Montag, 12. Februar 2018

12 von 12 im Februar 2018

Hallo ihr Lieben!

Wieder ein Monat vorbei und ich hab mich bemüht, trotz des ereignislosen Tag, einige Fotos für euch zu machen.


Aufgestanden bin ich um 9:30 Uhr, nach ein paar seltsamen Träumen, und bin erst mal ins Bad. Hier unser täglicher Ausblick vom WC aus ;) Unsere Wickelstation steht ganz praktisch im Bad über unserem Regal, das großteils leer ist und schon auf Babysachen wartet. Ein Stapel mehrmals gewaschener Bodys liegt noch da und der süße Pinguin, der bei einem Stapel gebrauchter Spucktücher dabei war.


Tagesfrisur ein hoher LWB mit Haargummi und 2 Scroos fixiert. Hält den ganzen Tag und sieht ganz hübsch aus.


Unten die Kater begrüßt und mir schnell einen Apfel für die Overnightoats geschnitten. Ich hab es auf Instagram öfters erwähnt: mir sind eingeweichte Haferflocken sehr viel lieber. Schmeckt mir besser und liegt leichter im Magen - als wenn ich sie direkt koche und zu Porridge verarbeite. Dazu gibt es immer 20g Cashewnüsse und 1 Handvoll Rosinen.


Danach hieß es am Sofa entspannen, Frühstück verdauen und mit Jon kuscheln. Er will nie bloß am Schoß sitzen, nein er klettert immer bis hoch zum Hals und kuschelt sich eng ans Gesicht :D


Draußen Schneesturm und der Grund wieso die Kater großteils drinnen sind. Schön gemütlich vom Sofa aus betrachtet, aber auch doof - wollte heute eigentlich eine kleine Runde spazieren. Spaziergang wurde dann abgeändert in eine kurze Einkaufstour, was auch aufs gleiche kommt von der Bewegung her.


In den Einkaufswagen sind meine 3 Lieblingsriegel gewandert, die ich euch mal zeigen möchte :) Genial ist der Vego Riegel, so etwas cremig-geiles hab ich noch nie gegessen!! Mittig der Beweis dass ich eine Schwäche für Marzipan und Nougat habe und den Superfood Riegel find ich sehr lecker sättigend dank der Cashewnüsse. Alle 3 gibts beim DM, falls ihr mal probieren wollt.


Definitiv ein Nachkaufprodukt sind diese veganen Schokoeisriegel. Hab ich erst vor kurzem entdeckt und ausprobiert und auch mein Mann fand ihn sehr lecker. Ich weiß man könnte sowas auch leicht selbst machen, aber dafür bin ich dann oft zu faul. Gabs bei uns im normalen Interspar.


Um 14:30 Uhr kam ich dann wieder heim und war sehr froh gleich wieder am Sofa sitzen zu dürfen. Kreislauf machte leichte Vorzeichen, dass er das lange gehen/stehen in den Läden nicht so geil findet. Also daheim schnell mein Mittagessen gemacht. Die übrigen 2 Wraps aus dem Gefrierfach aufgetaut und mit Hummus, Salat, Pilzen, Paprika und dem restlichen Schafskäse gefüllt.


Der restliche Nachmittag war ruhig. Die Kater dösten im Wohnzimmer, ich lag am Sofa und spürte immer wieder sanftes Anklopfen der Zwillinge. Heute sehr häufig, dass freut mich! Die Bewegungen werden scheinbar nun öfter oder spürbarer.


Auf Instagram hab ich euch neulich unser völlig unstylisches Sofa gezeigt ;) Wer es verpasst hat hier die Kurzfassung: wir bekamen das riesige Sofa, dass perfekt in unser großes Wohnzimmer passt, von meinem Bruder geschenkt - der es nach dem Übersiedeln nicht mehr verwenden konnte. Geschenkter Gaul usw... ihr wisst bescheid? Ich persönlich hätte extrem gerne ein neues oder würde das hier beziehen lassen, aber das ist meinem Mann zu unnötig und teuer. Und irgendwie hat er recht. Die Kater würden die Kanten sofort wieder bearbeiten und ich mich ärgern, weil wir viel Geld für eine Erneuerung bezahlt haben. Also legen wir Decken über das zerschlissene Kunstleder und warten noch ein paar Jahre.


Sportliche Aktivität des Tages: 10 Hemden von meinem Mann bügeln und die 2 langen Tragetücher. Da ich noch die Umstandsjeans an hatte und zu faul zum Hochlaufen und Leggings holen war, hab ich die kneifende Jeans ausgezogen und nur im Pulli weiter gebügelt. Schwanger-sein hat den mega Vorteil, dass mir kaum noch kalt ist. Im Winter nachts nur ein T-Shirt ohne Socken - vorher UNDENKBAR. Jetzt völlig ausreichend - sehr cool!


Während es draußen weiter schneite, hab ich dann noch Mealprep für meinen Mann gemacht und unser Abendessen. Heute gab es Rotkraut mit Kartoffeln und Steak für ihn und Falafel für mich.

Tja das war mein Tag. Mehr "12 von 12" findet HIER!

Wie war euer Wochenstart?
Voll im Faschings/Karneval-Modus? Oder lässt euch das irgendwie kalt?
Mögt ihr lieber Overnightoats oder Porridge? Merkt ihr da auch einen Unterschied im Magen, oder nur ich?
Wer ist noch süchtig nach dem Vego-Schokoriegel?
Oder kennt ihr schon diese Eisriegel?

Kommentare:

  1. Mich lässt Fasching völlig kalt. Ich glaub, in Österreich (ausgenommen vielleicht Villach) ist Fasching ihne Kinder völlig uninteressant. Bin mal gespannt, wie das bei dir mit den Zwillingen wird!

    Ich mag lieber Porridge, aber nur weils warm ist. Müsste ich mal gezielt ausprobieren, obs einen Unterschied vom Völlegefühl macht.

    Den Vego-Riegel find ich auch super!
    Das Eis kenn ich noch nicht, möcht ich mal probieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit den Zwillingen wird sehr viel anders! Die ganzen kleinen Feiertage wie Nikolaus, Weihnachten, Ostern, Fasching ;) Bei letzterem werden wir dann natürlich verkleiden müssen. Zumindest für die Zwillinge im Kindergarten und der Schule. Ob wir dann auch zu Faschingsumzügen oder Feiern gehen werden wir dann sehen. Es macht aber sicher auch einfach mehr Spaß mit Kindern ;)
      Den Vego-Riegel den du mir neulich geschenkt hast, hat das WE natürlich nicht überlebt ;)

      Löschen