Montag, 4. Dezember 2017

Private Sunday KW48 - Gedingens

Hallo ihr Lieben!

Der Dezember und somit die offizielle Adventzeit hat begonnen. Dass die Supermärkte schon seit November Lebkuchen und Weihnachtszeug anbieten, wollen wir mal ignorieren ;)


Geschneit - hat es Mitte der Woche und wider Erwarten blieb er sogar liegen, weil es weiterhin brennend kalt ist und es fast täglich ein bisschen schneit. Das Hochbeet wurde gleich eingeschneit, weil wir versäumten die Abdeckung rechtzeitig rauszuholen. Naja kein Beinbruch, dass holen wir diese Woche nach.


Gefroren - haben unsere Kater hihi So sehr sich Frauchen über die weiße Pracht (vom warmen Sofa aus) freut, so doof finden Jon und Finn den Kälteeinbruch. Sie sind viel im Haus oder patrouillieren nur kurz draußen. Jon ist wie immer dennoch am längsten draußen unterwegs, während Finn nach max. 1/2 Std. wieder reinläuft und mich anmiaut.


Geschmückt - habe ich das Haus schon ein bisschen weihnachtlich am Wochenende. Meine geliebte Herbstdeko musste weichen, dafür kamen Schneeflockenlichterketten aufs Fensterbrett, kleine Schneewichtelmänner und viele Windlichter usw.


Gestöhnt - hat mein Mann, weil er am Sonntag die Lichterbögen am Garagendach anbringen musste. Drei gegen eins hieß es hier, weil natürlich ich, aber auch meine Schwiegereltern vehement am Telefon verlangten, dass er dies noch schnell machen muss, weil es sooo schön ist ;) Da gab er sich geschlagen und rückte mit der Leiter aus.


Gegessen - habe ich nicht immer so vorbildlich wie hier mit buntem Obstsalat mit Leinsamen. Zum Thema Schwangerschaftsgelüste oder -schwäche komme ich aber noch gesondert im Rückblick des 1. Trimesters. Nur gleich vorweg: ich aß auch völlig ungesundes, Fleisch, phasenweise sehr viel Käse und einfach viel zu viel. Umso mehr genieße und lobe ich mich, wenn ich dann richtig Appetit auf eine riesige Obstschale habe.


Gefreut - habe ich mich über die viiiiielen Glückwünsche im Blog, auf Facebook und allen voran in Instagram. Es ist toll zu sehen wie viele wohlwollende Menschen es gibt, die sich am Glück eines anderen noch so herzlich mitfreuen können. VIELEN DANK hier nochmal!

Wie war eure Woche?
Wart ihr schon auf einem Weihnachtsmarkt? Schlendert ihr gerne über so einen Markt, oder sind euch das zu viele Menschen? Was esst ihr dort am liebsten?
Habt ihr einen selbstgebastelten Adventkranz oder allgemein Deko?
Besucht ihr Perchtenläufe - insofern es diese bei euch überhaupt gibt :D Ist ja ein typisch österreichischer Brauch. Ich weiß nicht, gibt es diese auch in Bayern??

Kommentare:

  1. Da du die Perchten erwähnst muss ich hier doch auch einen Kommentar dalassen - Es gibt die bei uns in Bayern. Allerdings zieht das erst seit den letzten ca. 5 Jahren so richtig bekannte Kreise. Vorher war das ganze noch eher nur in Niederbayern verbreitet und ziemlich ähnlich und vergleichbar mit euren Bräuchen in Österreich. Aber seit eben den letzten paar Jahren hat das ganze auch bei uns in der Oberpfalz einen richtigen Run. Und ich muss sagen ich finde den Brauch sehr faszinierend :)
    Teilweise kommen sie auch im Juni zu den Sommerfesten/Johannisfeuern zum Einsatz, wenn die Feuer angezündet werden und die Perchten das ganze mit einer Performance begleiten. Ich weiß nicht ob das wirklich gebräuchlich ist, aber es hat einen irre tollen Effekt. Überhaupt bin ich ein sehr urtümlicher Mensch und liebe es, mich in alten Bräuchen und Traditionen zu verlieren.

    Als Adventskranz dient bei mir eine längliche, schmale, rechteckige Schale. In der hab ich so etwas wie einen kleinen Hain errichtet, aus Moos, Holzspreisseln und Tannensapfen und mittendrin vier Teelichter platziert und ansonsten an den Fenstern überall Lichter angebracht. Deko zum Aufstellen mag ich eher weniger, das ist nur so viel Rumgestehe und nervt beim Abstauben :D
    Ich wünsche euch eine schöne und ruhige Adventszeit *~*~*~*

    Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah cool dass sich nicht nur amerikanische Bräuche wo anders durchsetzen ;) Aber gruselige Sachen sind immer gefragt und so ein gut organisierter Perchtenlauf ist schon sehr urig und beeindruckend :)
      So eine rechteckige Adventschale haben wir auch immer. Den Kranz dekoriere ich nicht jedes Jahr. Muss ja nicht immer rund sein und die Schale kann man auch je Jahreszeit schön dekorieren, steht deshalb ganzjährig am Esstisch ;)
      Danke wünsche dir bzw. euch auch eine schöne Adventzeit! :)

      Löschen