Montag, 27. November 2017

Private Sunday KW47 - Gedingens

Hallo ihr Lieben!

Einen Tag später und leider mit der falschen Schriftart als Signatur bei den Bildern... aber ich will den sonntäglichen Rückblick doch schnell nachholen.

Letzte Woche habe ich....

Der ärmste Kater der Welt: Finn! Glaubt man zumindest seinem Gejammer weil er nicht 5 Mahlzeiten kriegt...

Gekleckert - habe ich Tee auf meinen Laptop :( Seither klemmen ein paar Tasten und mein Mann muss ihn sich erst ansehen. Zur Folge kann ich nicht mit meinem gewohnten Grafikprogramm und Schriftarten arbeiten (und war mir jetzt zu umständlich hier alles runterzuladen - bzw. erinnere ich mich auswendig auch nicht an die Schriftart :D ). Hach ich bin und bleibe ein Tollpatsch was Technik angeht...

Nanaice mit Früchten und getrockneten Pflaumen

Gemixt - habe ich angefixt durch Heike mal wieder Nanaice am Wochenende. Mmmmh lecker!!! Ich mache es am liebsten mit Backkakao zu Schokobananeneis ;) Aber der Aufwand die gefrorenen Bananenstücke endlich zu Eis zu zerkleinern sind immer zeit- und nervenraubend - weshalb ich eine Wiederholung in weitere Ferne gerückt habe :D

Hübsch gemacht fürs Familienessen

Gegessen - haben wir gestern bei meiner Mama leckeres Stöcklkraut, Kartoffeln und Knödel (und natürlich Braten für die Fleischesser). Anschließend gab es noch Sachertorte, die meine Mama SEHR VIEL BESSER bäckt als alle Konditoreien! Sehr saftig und schokoladig, nicht trocken wie bei den meisten gekauften. Mama kanns eben immer besser ;) Zwischendrin haben wir Wichtelzettel ausgefüllt und gezogen. Dieses Jahr wichteln wir endlich innerhalb der Familie!

Wie war eure Woche?
Schenkt ihr euch in der Familie alle einzeln was, oder gar nix oder auch wichteln?
Mögt ihr Sachertorte?
Habt ihr schon mal Nanaice gemacht? Sehr einfach und super lecker - und VIEL gesünder als alles was man so kaufen kann an Eis ;)

Kommentare:

  1. Die Sachertorte klingt himmlisch!
    Hast du dir eigentlich in letzter Zeit die Haare geschnitten? Irgendwie sehen sie kürzer aus als früher, aber vielleicht täusche ich mich auch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der letzte Trimm ist schon einige Monate her. Ich halte momentan eine Länge von vorne-über-Brust. Bei dem zarthellrosa Pulli sind meine hellblonden Spitzen natürlich fast unsichtbar und eine dichte Kante hatte ich ja auch noch nie - da wirken sie gleich kürzer, da hast du Recht ;) Muss sie euch mal auf dunklerem Grund zeigen. Dann können wir vergleichen. Das viele halboffen tragen könnte natürlich auch für minimalen Längenverlust (Spitzenbruch) verantwortlich sein. ;)

      Löschen