Sonntag, 24. September 2017

Private Sunday KW38: Gedingens

Hallo ihr Lieben!

Hier der sonntägliche Wochenrückblick. Diese Woche habe ich:

Auf dem Weg zur Akupunktur, deshalb mit offenen Haaren (auf dem Pferdeschwanz liegend lässt sich schlecht
entspannen ;) ). In meiner 34er Jeans - ich mag keine skinny Jeans an mir, muss mind. straight sein,
am liebsten eigentlich leichter Bootcut, aber das ist gerade nicht modern und schwer zu kriegen :(


Genäht - habe ich meinen süße gelben Sternchenschal zu einem Loopschal. Bekam ihn letztes Jahr von meinen Mann zu Weihnachten geschenkt (nachdem ich ihn wenige Tage vorher im Laden angeschwärmt habe). Musste ihn per Hand nähen, weil der dünne Stoff mir in der Nähmaschine vermutlich kaputt gegangen ist. Das Ergebnis hat sich aber echt bezahlt gemacht. Trage ihn seither noch viel lieber, schon fast täglich!


Getestet - habe ich diese Woche das bestellte vegane und sojafreie Proteinpulver. Bei der aktuellen Eliminierungsdiät ist es nämlich echt schwer genug Proteine täglich zu essen. Dieses ist mit Erbsen- und Reisproteine und ich habe mich für Haselnussgeschmack entschieden. Um den Geschmack zu unterstreichen mische ich das Pulver immer mit MissMuts geliebten Haselnuss-Drink :) Sehr lecker!!

Sonnenhut am Morgen

Geschwitzt - habe ich diese Woche sehr oft nachts :/ Eine sehr nervige Nebenwirkung von der Schilddrüsenunterfunktion und vielleicht auch eine Reaktion auf die Hormone, die ich aktuell täglich spritze. Normalerweise habe ich eine Schwitznacht, bevor meine Periode startet. Dass lässt sich noch aushalten. Aber gleich 3 Nächte hintereinander klatschnass und deshalb frierend aufwachen ist echt bäh.... Hoffentlich hat sich das jetzt beruhigt.

Ruccula blüht sehr hübsch, wenn man ihn nicht kürzt

Geseufzt - habe ich vor Erleichterung :) Meine Verdauungsprobleme sind endgültig Vergangenheit und der Verbrennungsmotor schnurrt wieder perfekt. Die letzten Blähungen durch Restverstopfung sind vorbei. Ich kann mir sogar wieder Obst als Nachtisch am Abend erlauben. Wird ohne Probleme verdaut und kann schon wieder fast die Uhr danach stellen. ;) Wahnsinnige Erleichterung, viel besseres Bauchgefühl!

Unser Karfiol (Blumenkohl) bekommt langsam kleine.... Karfiolchen :D

Gelaufen - bin ich am Freitag natürlich wieder :) Und YEAH ich konnte den Rekord von der Vorwoche sogar unterbieten!! Die 9km bin ich in 1 Std. und 5 Min gelaufen. Waaaahnsinn!!! Hab es nicht mal drauf angelegt und bin einfach so dahin gelaufen. Und wenn erst mal die noch umgestürzten Bäume vom Sturm vor 1 Monat weggeräumt worden sind, wird die Zeit sicher nochmal weniger. Hab dieses Mal außerdem wieder 1 Banane kurz vorher gegessen, echt notwendig da ich ja mittags laufe vor Essen.

Kuscheln mit Jon

Gegessen - habe ich heute auswärts!!!! Trotz Eliminierungsdiät hat mich meine Mama zum Essen eingeladen. :D Hab ich ja irgendwie genauso befürchtet. Aber ich hab meinen Vorsatz durchgezogen und mir leckeres Essen selbst mitgenommen. Hätte sonst hungern müssen, da ich nur den Reis vom ganzen Gericht essen hätte können (gab Naturschnitzel in Sahne-Karpernsoße mit Kartoffeln und Semmelknödel). So aß ich genüsslich eine große Schale Porridge mit Bananen, Apfel,  Brombeeren und Zimt. Mmmmh!! Ist mir ehrlich sowieso lieber ;)


Geflirtet - habe ich mit dieser entzückenden, süßen, mini-kleinen Katze!!! Nach dem Essen bin ich mit meiner Schwägerin spazieren gegangen und dabei begegneten wir dieser süßen Katze - die uns dann den ganzen restlichen Weg bis Heim folgte. Verdammt! Sie war so irre zutraulich, verkuschelt und wollte echt nicht umdrehen. Hach!! Ich hab sie dann mit dem Auto zurück gefahren, wo wir sie fanden und da dann ausgesetzt. Sehr schweren Herzens!!! SO SÜSS!!! Aber dort sind viele Bauernhöfe und gehört sicher jemanden, der sie vermisst hätte.

Wie war eure Woche?
Tragt ihr lieber Loopschalt oder normal?
Welches Proteinpulver verwendet ihr?
Mögt ihr auch Karfiol?
Ist die unbekannte Katze nicht uuuuuuuuuuuuursüß????

Kommentare:

  1. Ich liiiebe Blumenkohl über alle Maße!! :D
    Und jetzt, da mein Bär und ich eeendlich in unser eigenes kleines Reich ziehen konnten (naja fast, es ist ein gemietetes Haus, aber mit riesen Garten und endlich für uns allein :)) ) Kann ich mir bald selbst sämtliches Gemüse anbauen. Wie Haselnussheike jetzt so schön sagen würde: Ich freu mir nen Keks!! :D
    Blumenkohl gabs in letzter Zeit ganz oft bei mir und wirds auch nach wie vor in den kalten Monaten öfter geben. Entweder als Suppe, die ich noch von meiner Kindheit her kenne mit Reibedadschi (oder ich glaub bei euch Kartoffelpuffer?), oder als Pürree mit Erbsen und gewürzt mit Kurkuma, Muskat, Kümmel, Salz und Pfeffer, oder einfach im Ofen gebacken mit den Selben Gewürzen und wahlweise mit Käse darüber. Nur falls du mal anreize brauchst was du so Kochen möchtest, weil ich glaube da passt Blumenkohl ganz gut mit rein, oder? :)
    Und die kleine Miez ist ja wirklich ursüß 8} Selber hätte ich auch total gerne eine, aber mein Mann ist da übelst allergisch und für einen Hund fehlt leider die Zeit :/

    Ich wünsche dir noch einen schönen und erholsamen Restsonntag.
    Liebe Grüße aus Bayern.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Loopschals nicht besonders und nähe mir selbige deshalb immer zu normalen Schals um :D Wie gut, wenn man nähen kann und sich alles so anpassen kann, wie man es haben möchte! Sonst hätte ich schon einige Schätzchen im Laden hängen lassen müssen ...

    AntwortenLöschen