Freitag, 23. Juni 2017

Garten-Update

Hallo ihr Lieben!

Neulich wurde nach neuen Gartenbildern gefragt und die liefer ich euch doch gerne. Mittlerweile ist das angepflanzte Gemüse und die Kräuter auch schon richtig groß und einiges bald erntefertig. :)


Im Hochbeet wächst südwestseitig ein Rosamrin, 4 Salatköpfe und einige blaue Kohlrabis.


Der Salat ist schon riesig und müssen wir endlich anfangen zu essen. Heute kam ich nicht dazu, aber am Wochenende wird es einen leckeren bunten Salat geben mit Radieschen, Karotten und frischen Kräutern.


Die Krautpetersilie ist fast explodiert und hat meinen Schnittlauch schon richtig eingeschränkt. Habe mir Anfang der Woche Zeit genommen und eine riesige Schüssel voll Petersilie kleingehakt und eingefroren für den Winter. Die Hälfte von der Petersilie hab ich im Hochbeet stehen lassen für die nächsten Wochen. Mein Mann liebt Petersilie und nascht die gerne pur. Ich bin ja eher der Schnittlauch-Fan.


Unsere Brombeeren haben auch wieder üppig viele Beeren die langsam größer werden. Werden wir alles gar nicht sofort essen können, daher werde ich heuer einige Gläser zuckerfreier Marmelade verkochen oder einfrieren. Hab neulich online ein tolles Rezept gefunden, wo man die Früchte nur mit Datteln und Äpfel einkocht/eindickt. Auf Instagram durftet ihr schon die Erdbeer-Rhabarber Marmelade mit dem Prinzip sehen. :)


Unsere Risibseln haben dieses Jahr auch endlich ein paar Beeren. Wirklich viel oder groß ist der Strauch leider noch nicht. Da müssen wir noch etwas warten - oder den Strauch zu einem sonnigeren Platz umsetzen. Letzteres muss ich mir noch überlegen.


Und hier der Blick in unseren Gemüsegarten. Links könnt ihr unser eigenes Erdbeerfeld sehen, schön brav mit Stroh ausgelegt. In den letzten 2-3 Wochen hab ich sicher 3-5kg daraus geerntet. Anfangs täglich eine große handvoll für das Mittagsporridge. Danach hab ich einige Gläser Marmelade daraus gemacht, wie oben erzählt. 


Ich sollte mal wieder Unkraut rupfen im Gemüsebeet :D So dicht neben dem Wald bzw. einem kleinen Streifen hohem Gras kommen viele Pollen rein und treiben aus. Aber die Hitze momentan macht Unkraut jäten nicht so lustig wie sonst.


Mmmmh bald gibt es Kohlrabi-Salat!!!! 


Die Roten Rüben sind auch schon gut groß, da freu ich mich schon drauf :)

Unser Apfelbaum hat auch schon einige golfballgroße Äpfel, das ist sooo cool! Sind schon gespannt wie die schmecken!

Habt ihr Ideen für gemischte Brombeer-Marmelade? Mit was würdet ihr sie mischen?
Habt ihr Lieblingsrezepte für Marmelade?
Wart ihr schon Erdbeeren sammeln am Feld oder selbst angepflanzt sogar?
Seid ihr der Petersilie- oder Schnittlauchtyp? ;)

Kommentare:

  1. Vielleicht Brombeer-Himbeer-Marmelade? Könnt ich mir gut vorstellen.
    Hab aber selbst noch nie Marmelade gemacht. Aber Marille würd ich gern ausprobieren.
    Erdbeeren kauf ich beim Erdbeerstandl vom Lehner (regional bei uns), die sind sehr lecker!
    Ich mag Petersilie nur zu Kartoffeln, sonst mag ich lieber Basilikum oder Rosmarin.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja toll, wie gut das Obst und Gemüse bei dir im Garten wächst und gedeiht. Es sieht zum reinbeißen aus. Man könnte Holunderbeeren oder Pflaumen mit den Brombeeren zu Marmelade kochen. ich wünsche euch einen schönen Sommer! Liebe Grüße Ramona

    AntwortenLöschen
  3. Oh einen wundervollen Garten hast du! Und endlich, ENDLICH kann ich sowas auch bald haben :D
    Mein Partner und ich haben ein wunderbares Häuschen zur Miete gefunden, ziemlich allein stehend mit einem riesigen grundstück dabei! Ich kann dir gar nicht sagen wie sehr ich mich freue endlich wieder so etwas zu haben, Garten und Platz und Privatsphäre und all das! :)
    Zur Kräuterfrage: bei mir liegen Petersilie und Rosmarin gleichauf an erster Stelle, die hau ich massig an meine Kartoffeln oder auch an Suppen und Eintöpfe. Schnittlauch liegt aber auch gant weit oben. Ich freu mich schon soo wenn ich die Kräuter auch endlich selber anpflanzen kann, und sämtliches Gemüse, und Beeren, und Obst... hach ja. UND einen Walnussbaum werde ich auch pflanzen, den wollte ich schon seit meiner Kindheit :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh toll!!! Herzlichen Glückwunsch zum Mietshaus, das ist wundervoll! Du wirst große Freude daran haben dich im Garten auszutopen :)

      Löschen
  4. Liebe Lenja,
    unser Johanisbeerstrauch steht an der Nordwand, fast den ganzen Tag im Schatten, und ist in den letzten zwei Jahren dank richtigem Schnitt im Frühjahr explodiert! Also Geduld, würde ich sagen! ;) Wir haben dieses Jahr die Radieschen viel zu spät geerntet und dann herausgefunden, dass die Blätter wie Spinat schmecken und auch so zu verwenden sind. Der Schnittlauch ist dafür irgendwie im Unkraut verschwunden...

    AntwortenLöschen
  5. Kohlrabi ist super für eine Diät :D Bei schönem Wetter ist ein Garten echt was tolles!
    Liebe Grüße von der Seiser Alm Südtirol und ich bin gespannt, was du aus der Ernte machst.

    AntwortenLöschen