Sonntag, 5. März 2017

Private Sunday: Gedingens

Hallo ihr Lieben!

Wieder eine Woche vorbei und es war viel los, doch leider hab ich nicht so viele Fotos gemacht. Aber wer auf Instagram bei den Storys mitgeguckt hat, kennt die Highlights sowieso schon ;)

Rosafarbene Sonnenaufgänge hatten wir diese Woche gleich mehrmals!

Gebaut - haben wir Samstag und Sonntag jeweils mehr als die Hälfte des Tages an unserer  Ikea-Lieferung. Ich hab ja erzählt, dass wir die 4 Schränke inkl. Glasschiebetüren zur Lieferung bestellt haben. Die kam nun am Freitag und wurden brav hoch in den 1. Stock getragen von den Lieferanten ;) Im Teamwork, jeder in einem Raum mit je einem Doppelschrank, haben wir fleißig geschraubt und kamen so super voran. Heute noch die kniffligen Schiebetüren und gegen 13 Uhr waren wir fertig! Fehlen jetzt nur noch die Vorhänge und Lampen, die gehen wir nächste Woche an!

Wochenend-Frühstück! Porridge mit Sojamilch, Banane, Granatapfel und Zartbitterschoki

Geguckt - habe ich den neuen Wolverine Film mit Hugh Jackman im Kino. Als großer Fan dieser Rolle war das Pflichttermin, den ich mit Freude aber auch Trauer entgegen sah. Ist ja das letzte Mal, dass er in die Rolle schlüpft :( LOGAN war so gut wie der Trailer vermuten lies, aber auch brutaler, blutiger und kein typischer X-Men Heldenfilm. Danach hab ich wehmütig ein paar Youtube-Videos geguckt und war wieder fasziniert wie nett und sympathisch Hugh Jackman in Interviews ist!! Und wie süß er und seine Frau zusammen sind!

Links: frisch verletzt am Dienstag Abend - Rechts: in Narkoseschlaf am Freitag Abend

Gekämpft - hat wohl unser kleiner Finn mit einer Nachbarskatze. Als wir Dienstag Nachmittag heim kamen, hat uns Finn mit einem verletzten Auge begrüßt, dass mir ganz anders wurde! Leider hatte unsere Tierärztin erst am Mittwoch Nachmittag wieder auf und zu einer anderen Klinik wollte ich dann doch nicht. Ging ihm sonst ja gut. Also Mittwoch gleich nach Feierabend mit Finn zur Ärztin, die hat das Auge kontrolliert und war nicht schlimm. Aber während des Arztbesuches fiel mir eine Stelle an der Stirn auf, wo sich, nachdem die Ärztin die Stelle rasierte, eine überraschend große Wunde verbarg! Wir hatten gehofft, es heilt ohne nähen, aber als ich am Freitag zur Kontrolle ging, kam noch sehr viel Eiter raus und er wurde doch unter Narkose genäht. Armer Kerl!! Als er von der Narkose aufwachte, suchte er schwankend Nähe und schlief dann auf meinem Schoß beruhigt weiter.

Sonntag - geht ihm schon wieder besser, hat jetzt nur eine kahle Stirn mit Nähten

Gesorgt - haben wir uns in der Nacht von Samstag auf Sonntag um Jon, den ewigen Rumtreiber!! Während Finn noch etwas angeschlagen und brav bei uns am Bettende schlief, war Jon draußen unterwegs... die ganze Nacht. Teils sind wir das ja gewöhnt. Er ist immer am längsten und weitesten weg, weshalb wir sehr froh sind die programmierbare Katzenklappe installiert zu haben! Aber ganz glücklich sind wir dennoch nie, wenn er um Mitternacht noch immer weg ist. Mein Mann ist gegen 3 Uhr irgendwann aus dem Bett gesprungen und meinte er müsse jetzt die Straße kurz abfahren um das Bild aus dem Kopf zu kriegen, dass er da irgendwo angefahren rumliegt. Gesagt - getan - zum Glück keinen verletzten Jon gefunden und grummelnd wieder versucht einzuschlafen. Kurz nach 5 Uhr wurden wir dann wieder wach, als wir die Katzenklappe unten hörten und Jon meckernd heim kam :D Maaan Kater wo warst du?!?

Ich hoffe nächste Woche wird es katersorgen-freier!! :D
Zumindest wird es eine aufregende Woche. Wir nähern uns dem Abschlussbericht vom Abnehmen, da die errechneten 2,5 Monate nächstes Wochenende rum sind.
Das "12 von 12" wird nächsten Sonntag das Private Sunday ersetzen und überhaupt müssen wir noch einiges fertig stellen und verschönern bis April. Noch 4 Wochen bis meine Schwiegereltern zu Besuch kommen! Countdown läuft ;)

Wie war eure Woche?
Hattet ihr auch so schöne Sonnenaufgänge?
Habt ihr auch ein WE- oder Sonntagsfrühstück? Woraus besteht es?
Kamen eure Katzen auch schon mal mit Verletzungen heim?
Habt ihr auch so nachtaktive Rumtreiber daheim?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen