Sonntag, 22. Januar 2017

Private Sunday: Gedingens inkl. Eisenstatus

Hallo ihr Lieben!

Heute mal wieder ein Private Sunday. Letzte Woche kam ich leider nicht dazu, bzw. hat das 12 von 12 eh schon viel privaten Alltag gezeigt.


Geplantscht - haben wir diese Woche beim Aquagymnastik. Da der Tanzkurs bald aus ist, habe ich nach einer Alternative gesucht bis zum Frühling und fand diesen Kurs. Und oh ja ich hab meinen Mann dazu überredet :D Er ist noch nicht mal der einzige Mann im Kurs und wurde von den Damen (wir sind natürlich die jüngsten) sehr begeistert empfangen ;) Das Training unter Wasser mit den Schaumstoffhanteln ist überraschend anstrengend! Wundert mich, dass ich keinen Muskelkater in den Oberarmen bekam!
Gelesen - habe ich den letzten Mortal Instruments Band! Es zog sich ganz schön in die Länge und mit dem Ende war ich nicht ganz einverstanden, aber der lange Epilog besänftigte mich dann. Ich verrate hier natürlich nichts. ;) Irgendwann werde ich die Folgereihe lesen über Emma und ihren Parabatai. Ich empfehle außerdem auch erst die London-Clockwork-Reihe zu lesen, bevor man den letzten Teil von Mortal Instruments liest. Da wird am Ende noch einiges verraten von den Londoner Figuren.
Gestartet - habe ich danach mit dem 1. Band der His Dark Materials Reihe. War eine Empfehlung von Materialfehler und hab damit ja schon öfters geliebäugelt. Kenne nur den Film "der goldene Kompass", fand die Geschichte sehr interessant und wollte schon ewig wissen worum es da wirklich ging. Lese die Reihe mutig in englisch. Dank der MBTI Nachforschungen letztes Jahr, wo alle guten Quellen auf englisch sind, bin ich schon viel besser und ein paar einfache Romane habe ich schon auf englisch gelesen.


Gekauft - habe ich mir einen neuen BH :D Ja das ist erzählenswert, da hier sicher viele Frauen mitlesen, die vielleicht wie ich die falsche BH-Größe tragen. Ich habe mich noch nicht vollständig mit dem Thema beschäftigt und bin nicht 100% sicher, dass der neue jetzt perfekt ist und meine endgültig richtige Größe. Momentan ist das Thema Abnehmen wichtiger bzw. könnte sich dadurch noch etwas an der Oberweite ändern. Aber ich war neugierig und hab im Geschäft nach 75E und 75F gefragt, zum Anprobieren. F hatten sie natürlich nicht, dafür einige E und ui der saß um Welten besser! Dank -50% Aktion hab ich mir gleich einen davon gekauft! Da ist dann wenig Geld verloren, sollte sich die Größe doch nochmal ändern. Vielleicht fahre ich im Frühling nach Wien, ein paar liebe Freundinnen treffen und ein ganz spezielles Dessous-Geschäft dort besuchen (Materialfehler prophezeit mir ja 75G-H :D Da bin ich mal gespannt!). Zum Vergleich: vor 10 Jahren quetschte ich mich in 85C, vor 3 Jahren hab ich 80D für mich entdeckt, saß aber irgendwie immer noch nicht richtig. Wen das Thema interessiert sollte mal ein bisschen googeln oder sich bei Busenfreundinnen umsehen! In den normalen Klamottenläden gibt es nur sehr kleine und unbrauchbare Größen. Bei der richtigen Größe tut ein Bügel-BH auch nicht weh! Ein Vergleich macht sich da echt bezahlt für ein bequemeres Leben.


Gebastelt - habe ich aus Heißkleberpatronen einen ganz kleinen Plaitpusher für die Flechtzopfquaste. Ist noch nicht ganz fertig und muss erst Vergleichsbilder machen, aber funktioniert schon sehr gut! :)
Genossen - habe ich meine Haare die Woche sehr viel offen im Büro. Eine reichhaltige Kur letzten Sonntag hat meine Feenhaare wieder in Seide verwandelt, die ich nicht im Flechtzopf verstecken wollte. Beim Bild hier oben sind sie aber weniger seidig, sondern viel mehr wellig vom Schlafcinnamon. ;)
Geärgert - habe ich mich über meine eigene Schlampigkeit. Fand die Woche einen Brief von meiner Gynäkologin zwischen ungeöffnenter, unwichtiger Post, darin enthalten ein Rezept für Eisentabletten, weil bei meiner letzten Untersuchung Ende Dezember der Eisenwert sehr im Keller war. Irgendwie war meine Telefonnummer nicht hinterlegt, daher schickte sie mir einfach das Rezept mit einer kurzer Nachricht zu. Määääh doof! Der Brief lag schon 1 Woche rum. Bin natürlich sofort zur Apotheke und hoffe die Tabletten heben bald meinen Eisenspiegel.
Eisen-Befunde im Vergleich
Fe März 2016 = 114 vs Dez16 = 81
Transf März16 = 270 vs Dez16 =259
Feri März16 = 69 vs Dez16 = 33,3
Eigentlich habe ich Eisen nur nebenbei als Bonus untersuchen lassen. War eine Routinekontrolle zwecks Schilddrüse, da wir im Herbst ja die Dosis erhöhen mussten. Da ich mich jedoch vegan ernähre und meine Regelblutung letztes Jahr endlich stärker und normaler wurde, wollte ich mal einen Blick auf meinen Eisenstatus machen. GUT das ich das machte. Die Werte sind echt mies. Drückt mir die Daumen, dass die Tabletten gut anschlagen! :)

Wie war eure Woche?
Was lest ihr gerade? Habt ihr Buchempfehlungen für eine Leseratte?
Habt ihr schon eure richtige BH-Größe? Oder ist das Thema ganz neu für euch?
Wie geht es euch mit dem Eisen?

Kommentare:

  1. Darf ich fragen, wie eine Haarkur bei dir so aussieht? Also, was du dabei verwendest und wie lange und so? Habe ja selber ziemlich feines Haar, vielleicht würde mir das auch helfen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Natascha!
      Ich brauche momentan meine jahrealte Flasche von der Spülung Aubrey Organics GBP auf. Die macht ultraseidige Haare. Aber mir wurde neulich gesagt, die wird nicht mehr verkauft :( Hoffentlich nur für kurze Zeit. Als regelmäßige Condi ist sie mir aber eh zu mächtig, als Kur, wenn ich die Haare danach gut wasche, gehts gut. Aber feine Haare brauchen viel sanftere, leichtere Pflege.
      Meine anderen Lieblingspflegesachen findest du oben in der Rubrik Pflege. :)

      Löschen
  2. Hey....mit Eisen ist nicht einfach bei Frauen, da ist es auch wurscht, ob man Fleisch isst oder nicht. Meine Freundin, die Fleisch isst, hatte einen Ferritin von 6!!!! Ich bin von 25 auf 63 innerhalb sechs Monate mit 100 mg täglich. Jede Frau ist anders, muss man testen. Nun nehme ich täglich 15 mg und während der Periode 50 mg. So ist mein Ferritin relativ stabil. Ohne gehts bei mir leider nicht. Lg Isa

    AntwortenLöschen
  3. Das mit den BH-Größen kenne ich. Momentan habe ich 75F, wobei dank Abnehmen die Tendenz dahin geht dass die Unterbrustweite noch weiter abnimmt.
    Meiner Meinung nach ist das wichtigste die richtige Unterbrustweite, diese lässt sich ja relativ leicht mit einem Maßband nachmessen.
    Falls Interesse besteht: In Linz gibt es auch 2 Geschäfte die auf Größen abseits der Norm spezialisiert sind.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela! Danke für den Tipp, kannst du noch genauer ins Detail gehen welche Läden das in Linz sind?

      Löschen
    2. Sehr gerne,
      einmal:
      Margit Mieder (ich sehe gerade, dass die anscheinen umgezogen sind):
      Spittelwiese 7-9, 4020 Linz, sehr freundliche Beratung dort, die BHs sind allerdings etwas teurer (so um die 60-80€).
      und
      Ladyshop:
      Mozartstraße 11, 4020 Linz, von einer ehemaligen Mitarbeiterin von Margit, die Preise sind ähnlich bis etwas günstiger als bei Margit.
      Liebe Grüße

      Löschen