Sonntag, 18. September 2016

Private Sunday: Herbstsehnsucht

Hallo ihr Lieben!

Die letzten zwei Sonntage waren zu stressig und ich kam nicht zu einem Private Sunday Blogpost. Was vor genau 2 Wochen war, zeige ich euch nächste Woche - und letzten Sonntag war ich ziemlich beschäftigt mit Ikea Schrank aufbauen. 

Wir sind sehr gemächliche Einrichter. Wir sind jetzt im 3. Jahr im Haus und haben noch immer Glühbirnen in manchen Räumen hängen und viele leere Wände, weil wir uns nicht so ganz entscheiden oder einigen können. :D Sparsam sind wir auch und so schleppten wir seit 8 Jahren die alten Wohnzimmermöbel von meinem Papa mit. Bekamen wir damals geschenkt und half uns einige Jahre Geld zu sparen. Aber langsam wollten wir etwas neues und moderneres...


Das orangefarbene Eiche-Rustikal wich helleren Möbeln, die besser zu unseren sandfarbenen Fließen passen und mit viiiiiiel mehr Stauraum. Ich kann gar nicht betonen, wie wichtig Stauraum ist!! Es hilft das Haus ordentlicher zu halten. Wir sind noch nicht fertig, wie man sieht. Oben fehlen noch die Türen, der Bildschirm muss neu (höher) befestigt werden, ich muss die offenen Regale noch fertig dekorieren und alles einräumen ... aber sieht doch viel besser aus oder?


In den letzten zwei Wochen habe ich auch richtig Herbstsehnsucht bekommen und ich merkte, wie sich mein Fokus wieder nach drinnen verlagerte. Im Frühling und Sommer bin ich total auf den Garten ausgerichtet und will dort alles hübsch machen. Im Herbst und Frühling dreht sich das immer um. Auch kein Wunder: man verbringt in der dunklen Jahreszeit die meiste Zeit im Haus.


Obwohl es noch sommerlich heiß war, habe ich letzte Woche die Herbstdeko rausgesucht und alles für die schönste Deko-Jahreszeit vorbereitet.


Kürbisse, Pilze, Beeren und Herbstlaub - eine herrliche Jahreszeit!


Das leere Nordfenster im Wohnzimmer habe ich mit zwei neuen Orchideen gefüllt und zwei Keramik-Fliegenpilzen :) Hab ich mal erwähnt, dass ich Orchideen liebe?


Total themaverfehlt aber wollte ich euch schon lange zeigen. Meine Futter-Schublade!! In großen Glasboxen mit Deckel und akribisch beschriftet ist hier alles was ich regelmäßig brauche. Alle Zutaten für das leckere Superbrot, glutenfreies Müsli-Zeug und Beilagen wie Hirse und Reis. Chiasamen und Backkakao sind in der Obstküche drüben, weil ich sie da direkt vorm Mixen reingebe.

Seid ihr auch schon in Herbststimmung?
Dekoriert ihr auch nach Jahreszeiten oder immer gleich?
Wie gefällt euch die neue Wohnwand? Und meine coole Schublade?

1 Kommentar:

  1. Hallo Lenja,

    die Futter-Schublade gefällt mir sehr. Ich finde so eine prächtige Vielfalt an verschiedenen Vorräten einfach toll. Gerade diese Glasboxen sind eine schöne Sache für die Aufbewahrung. Vielen Dank fürs Zeigen.

    Gruß Andrea

    AntwortenLöschen