Dienstag, 12. April 2016

12 von 12 im April 2016

Hallo ihr Lieben!

Heute ist wieder der 12. des Monats und ich hab versucht viele Fotos zu machen. :)

Feenzopf wie fast täglich im Büro

Selfie mit Tagesfrisur vorm Spiegel für euch und Knuddelfoto mit Jon. Heute war schon Tag 3, weil ich auf meinen üblichen Waschrythmus wollte, den ich letzte Woche durcheinander gebracht habe. Dadurch waren meine Haare schon zu gesättigt und konnte den Zopf nicht mehr schön verbreitern.

In der Arbeit ist es momentan stressig und eigentlich gibt es dort nie etwas gutes zu fotografieren ;) Ich springe daher gleich auf den Feierabend - wo ich während der ganzen Heimfahrt überlegte: walken oder Pilates, walken oder Pilates, walken... oder nur den Garten genießen??

Südliche Terrasse in der Abendsonne

Das Wetter war nämlich plötzlich total sonnig und eigentlich will ich die Kater nicht noch länger alleine lassen. Obwohl die eine Stunde Walken dann auch schon egal ist :D Aber ich hab mich dann für daheim bleiben entschieden, damit die Katzen raus können - und bin erst mal eine Runde durch den Garten gewandert.
 
Bin im Garten - ja da bin ich gerne!!!

Meinen Waldläufer / Ehemann kann man gar nicht so leicht beschreiben. Eigentlich dachte ich er ist ein EDV-IT-Freak, aber zusätzlich dazu ist er auch sehr handwerklich geschickt, kreativ und kann fest anpacken und arbeiten. Beispiel für seine Handwerkerseite ist unser tolles Hochbeet, dass ihr schon kennt. Das hat er selber gebaut, ganz ohne Anleitung oder fertigem Bausatz. Sein zweites Gartenprojekt war dieser Brunnen, der wieder völlig kreativ und alleine zusammengeworfen wurde. Ich war extrem überrascht wie toll der geworden ist, da tun sich nach 14 Jahre Beziehung noch sehr spannende Seiten auf! Solarbetrieben und auf Rollen plätschert jetzt immer Wasser auf unserer Terrasse - herrlich!!

Honigmelonensalbei - echt genial!

Unser Hochbeet ist schon bepflanzt, wenn auch dieses Jahr deutlich lichter und reduziert. Einige Kräuter haben wir letztes Jahr nämlich nie verwendet oder haben uns nicht geschmeckt. Darunter fielen Majoran, Thymian und Basilikum. Die Exoten wie Honigmelonensalbei und Orangenminze waren dafür Pflicht, da die sehr lecker im Wasserglas schmecken - und der Honigmelonensalbei blüht auch rot, wie ihr auf dem Bild seht!

Unser Mirabellenbaum jetzt im 2. Sommer

Fast jeden Tag gehe ich raus zu unseren Obstbäumen und guck ob man schon erste Blütenknospen sieht. Der Kirsch ist noch nicht so weit, aber die Mirabelle hat schon viele grüne Blätter und treibt fleißig. Ich bin schon sehr gespannt wie die Früchte schmecken. Liebe Heike den Baum hab ich mir wegen deinem Lobgesang schenken lassen ;)

Funkien zwischen Allium und Hyazinthen

Zwischen den gigantischen Blättern des Zierlauchs (Allium) wachsen kleine spitze Triebe, die ein bisschen unheimlich aussehen :D Das werden Funkien - ganz viele Funkien! Ich hab bis vor kurzem Sorge gehabt, dass sie heuer nicht treiben - aber hier sind sie!

Mein süßer kleiner Schnüffel-Finn!

Zurück vom Rundgang im Garten, habe ich noch mit Finn auf der Terrasse ein bisschen gequatscht und ihn zu süßen Fotos überredet. Zum Glück war er kooperativ und hat sich prompt glücklich auf den Rücken hin und her gewälzt.

Von Nichts kommt Nichts - also trainieren!

Tja ein Blick auf die Uhr zeigte mir, dass ich noch massig Zeit habe für eine Runde Pilates, also schnell hoch ins Bad, Sportsachen anziehen und wieder runter. Natürlich hab ich nicht auf der Wiese trainiert - noch nicht! Das will ich im Sommer machen. Nein momentan trainiere ich im Wohnzimmer und gucke 1-2 Serienfolgen. Aber als ich fast fertig war, kam mein Mann heim und er war so nett und hat schnell ein Poserfoto im Garten gemacht :D Finn war natürlich mit dabei und guckte neugierig was Frauchen da Kopfüber macht.

Tja das war mein Tag. Mehr "12 von 12" findet HIER!

Wie war euer Tag? Hattet ihr auch Sonnenschein?
Tut ihr euch leicht mit Entscheidungsfindung oder überlegt ihr auch so oft hin und her wie ich?
Trainiert noch jemand daheim? Hört ihr dabei Musik oder guckt ihr auch eine Serie?
Finden eure Katzen es auch so interessant, wenn ihr Sport macht?
Hat noch jemand von meinen Lesern beim "12 von 12" mitgemacht?

Kommentare:

  1. eure pflanzen sind echt toll! mal sehen, wann wir dann eure früchte naschen können/dürfen :P
    wie dein waldläufer die ganzen sachen selbst baut find ich absolut genial! vor allem der brunnen hat es mir angetan, das hätte ich auch gern :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lenja,
    ein eigener Garten ist ein echter Segen, finde ich. Ich trainiere auch total gerne zu Hause aber dann ohne alles und beim Laufen bin ich gerne allein und ohne Musik, nur die Geräusche der Natur im Hintergrund. ;)
    Lieben Gruß,
    Susanne

    AntwortenLöschen