Freitag, 5. Februar 2016

Treffen mit MissMut

Hallo ihr Lieben!

Letztes Wochenende hat mich meine liebe Freundin MissMut besucht und wir haben den strahlenden Sonnenschein für viele Fotos genutzt. Wer ihr auf Instagram folgt, hat sicher schon ein paar Bilder gesehen, hier aber nun mehr!
Alle Bilder sind wie immer anklickbar ;)


Als wir uns vor einigen Jahren kennen gelernt haben, hatten wir beide noch nicht mal Taillenlänge. Mittlerweile hat MissMut mich weit abgehängt und würde sie nicht regelmäßig auf der Länge trimmen, hätte sie sicher schon Mitteoberschenkel!!


Der strahlende Sonnenschein hat ihre brünette Mähne in ein goldbraun verwandelt.


 In Bewegung ist ihr Haar sogar noch hübscher, oder?!


Goldhellblond dank der Sonne ;) In geschlossenen Räumen bin ich weit nicht so hell, aber das wisst ihr eh schon. Seit Sommer habe ich nicht mehr getrimmt und hänge weiterhin irgendwie knapp bei Steißbeinlänge.


Die Fairytaleends sind immer die ersten, die bei Wind und Bewegung rumschwingen und zur Seite fliegen. Einer der Vorteile von Feenhaaren: sie sind so leicht und hängen nie schwer am Rücken runter. Kann aber auch ein Nachteil sein :D


Wisst ihr noch das Trampolin, dass ich schon mit Annii auf Fototauglichkeit getestet habe? Natürlich musste ich mit MissMut da sofort wieder hin ;)


Mit Trampolin sind Springfotos gleich viel unanstrengender, aber es benötigte doch einige Bilder um wirklich hübsche dabei zu haben. Lustig wars dennoch und den Ort merken wir uns für zukünftige Treffen! :) 




Highlight von dem Treffen war mein erstes Drob-Bun-Video! Manche haben es vielleicht schon auf Instagram oder auf Facebook gesehen. Von MissMut gibt es auch eines, das findet ihr auf ihrem Instagram-Account!

Hattet ihr auch noch so schöne zweite Herbsttage im Jänner?
Hat MissMut nicht unglaublich schöne Haare?
Wofür seid ihr? Soll sie noch länger wachsen lassen oder auf der Länge bleiben?
Drückt ihr mir die Daumen, damit ich eine dichtere Kante auf Steißbein hinbekomme irgendwann?! Ich verlange ja mittlerweile nicht mehr viel ;)

Kommentare:

  1. Hallo Lenja! Ich bin seit langem eine stille Mitleserin. Ich denke wirklich, das Microtrimmen was für dich wäre, um eine dickere Kante und noch etwas Länge zu bekommen! Auf Long Hair Community gibt es viel Information dazu. Ca. 5 mm jeden Monat trimmen tut Feenhaaren gut, und so kannst du mehr Länge erhalten als wenn du nur selten trimmst, weil die Spitzen dann von sich alleine leichter abbrechen. Ich drück dir die Daumen! :) LG, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Karin!
      Danke dass du aus dem stillen Mitlese-Bereich ausgebrochen bist und mir geschrieben hast :) Freue mich immer über jedes Kommentar und frag mich bei total kommentarlosen Beiträge, ob es nicht interessant war.
      Aber von Mikrotrimms bei meinen Haaren halte ich wenig. Ich kann mir nicht vorstellen wie das helfen soll. Wenn ich nur 5mm trimme, betrifft das nur 4 Haare :D Davon hätte ich leider wirklich gar nichts. Mikrotrimms funktioniert nur, wenn die Kante dichter ist und auch noch mit wirklich gutem Wachstum zu rechnen ist. Meine Spitzen sind über viele cm hin natürlich ausgedünnt (Fairytaleends).
      Selbst 2-4cm Trimms erreichen nicht alle Spitzen, aber die FTEs werden dadurch etwas kürzer und es wirkt frischer und gesünder.
      Aber danke dennoch für den Tipp und bitte nicht abschrecken lassen vor weiteren Kommentaren :)
      LG, Lenja

      Löschen
  2. Ist es nicht wunderbar, was für tolle Freundschaften wir alle durch dieses etwas ungewöhnliche Hobby schließen konnten?

    Ich freu mich schon richtig drauf, euch beide bald schon wieder zu treffen!

    AntwortenLöschen