Samstag, 13. Februar 2016

12 von 12 im Februar 2016

Hallo ihr Lieben!

Gestern war mal wieder der 12. des Monats und ich habe mich bemüht viele Fotos für euch zu machen. :)

Tagesfrisur war ein seitlicher Flechtzopf, passend zum früher zelebrierten Braided Friday. War eigentlich nicht bewusst, sondern einfach notwendig. ;) Die Haare waren an Tag 3 einfach schon zu klätschig für andere Frisuren.


Wie jeden Morgen gabs erst mal ein Glas Wasser und Schmusen mit Finn, bevor es in die Arbeit ging. Dort versuche ich immer 1/4l Wasser und 1/2l Kräutertee zu trinken, bevor es um 9 Uhr Frühstück gibt. Das ich die Avocadocreme liebe, wisst ihr sicher? :D


Freitag ist zum Glück ein kurzer Arbeitstag und danach fahre ich oft direkt in den Wald, zu meiner 9km Laufstrecke. Wetter war herrlich sonnig, wenn auch sehr kalt!! Aber ich war richtig gut drauf, Kondition war so gut wie schon lange nicht mehr und ich hatte richtig gute Laune :)


Daheim genoss ich den Anblick der rosa Tulpen in der Garderobe, die ich jetzt im Frühjahr wöchentlich kaufe. Und natürlich miauten die Kater schon lautstark. Also erst mal Tür auf, auf den Boden setzen und mit den Katern "anbuffen" zur Begrüßung. ;)


Nach einer heißen Dusche, die ich ausgekühlt daheim dann echt nötig hatte, gab es ein bisschen Energiefutter in Form von Amaranth-Obst-Salat mit Mandelmus. Sehr süchtig machend!! Während meine Haare trockneten, kuschelte ich mich in eine Decke, holte den noch unfertigen Calo für eine Blogleserin hervor und guckte Gilmore Girls weiter (lustige, seichte Unterhaltung für Nebenbei, geht immer ^^).


Weit kam ich mit dem Calo aber nicht, da Jon plötzlich extrem kuschelbedürftig war und es sich auf meinem Schoß und meiner Brust gemütlich machte. Er tretelte und knetete mich mit halb geschlossenen Augen :D Ich  bin wohl echt bequem!


Da wir am Abend verabredet und meine Haare nach 2 Stunden fast trocken waren, ging es dann mal hoch. Haare kämmen, neu schminken und umziehen. Hat durch Finns Knabberlust ein bisschen länger gedauert wie man sieht ;)


Dann gings zu meinem Papa essen. Ein nachträgliches Geburtstags-Zusammensitzen mit meinem Bruder. Der zwar jünger ist als ich, aber nicht so jung wie die süßen Servietten einem einreden wollen :D Bei Papa gibts immer über-leckeren Grünen Salat mit Kürbiskernöl. Den futtern wir immer genüsslich als ersten Gang. Danach gabs Hühnerflügerl und Gemüse-Blätterteig-Strudel. Ich finds immer wahnsinnig süß wie sich meine Familie Gedanken macht, was sie für mich kochen sollen, da ich ja seit November 95% vegan lebe. Ich betone dann immer, dass sie sich keine Umstände machen sollen. Ich mache auch Ausnahmen und bin mit einem großen Grünen Salat oft wahnsinnig glücklich.

Wir saßen dann noch bis Mitternacht zusammen, redeten über alles mögliche (mit Papa gibts keine Tabus :D was ich sehr liebe und schätze) und haben sehr-sehr viel gelacht! 

Das war mein Freitag! Mehr "12 von 12" findet HIER! Das nächste folgt im März, an einem Samstag! Ich hoffe wir haben schönes Wetter, dann gibt es tolle Gartenbilder!

Wie war euer Freitag?
Hattet ihr auch so schönes Wetter?
Wie reagiert euer Umfeld auf Ernährungsumstellungen?
Könnt ihr mit euren Eltern auch über alles reden und lachen?
Seid ihr auch Mandelmus-Junkies?
Wer liebt Tulpen auch so sehr wie ich?
Habt ihr auch beim "12 von 12" mitgemacht?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen