Dienstag, 8. Dezember 2015

Jadewood im Vergleich

Hallo ihr Lieben!

Beim letzten Treffen mit MissMut durfte ich mir eine kleine Leihgabe mitnehmen. :) Ich optimiere ja gerade meine Haarschmucksammlung und möchte soweit es geht auf 3-zinkige Forken umsteigen. Sie vergrößeren einen Feendutt optisch ein bisschen und gibt auch mehr Stabilität.
Meine Bahama Cherrywood (die ich so selten getragen habe, dass es nicht mal ein einziges Blogbild dazu gibt, außer dieses direkt nach dem Kauf) und die süße kleine Walnuss (die einfach schon zu kurz war) habe ich ohne groß zu zögern weggetauscht. Aber von meiner geliebten Jadewood konnte ich mich einfach nicht trennen...

Nun besitzt MissMut aber schon seit vielen, vielen Jahren (eine ihrer ersten Forken überhaupt!) eine 3-zinkige Jadewood, die ihr mittlerweile zu kurz geworden ist. Sie hat sie mir vor längerer Zeit schon mal angeboten, aber da war sie mir irgendwie zu dunkel. Ich weiß nicht ob ICH mich geändert habe oder die Forke jetzt etwas heller ist - aber jetzt finde ich sie sehr schön. Nur so total anders als meine Jadewood!!


Beides Jadewood! Aber während meine sehr gelbstichig und warm ist, ist die 3-zinkige eher Richtung tannengrün - oder smaragdgrün. Sehr intensiv grün wie ein Edelstein.
Wie ihr seht ist sie auch etwas kürzer, was mir entgegen kommt. Die 2-zinkige war etwas zu lang und optimistisch eingekauft. Da ich meine Haarlänge in nächster Zeit aber beibehalte und abwarten muss, ob überhaupt mehr als Steißbein je möglich ist, reicht eine kürzere auch.


Je nach Lichteinfall und Winkel verändert sich die Farbe bei beiden.

 

Was meint ihr? Steht mir die kräftigere Jadewood auch?
Habt ihr auch eine Jadewood. Wie sieht sie bei euch aus?
Wie habt ihr eure Forken am liebsten? 2-zinkig oder auch lieber mehr?

Hat jemand Interesse an der 2-zinkigen? Ich gebe sie ab, einfach schreiben: siri.lenja@gmail.com

Kommentare:

  1. Ich finde die dunklere sogar schöner! Genau so eine mag ich auch noch haben, denn aus Jadewood besitze ich noch nichts. Das gelbstichige und helle bei deiner ist gar nicht mein Fall. Ich finde, dir steht beides, aber ich persönlich finde eben das dunkle schöner =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Meinung! :) Es sind irgendwie beide sehr schön aber so unterschiedlich, dass man sie kaum vergleichen kann. Aber ich hab die dunklere jetzt wirklich behalten und die anderen weggetauscht :)

      Löschen
  2. Ich finde die dunkelere Forke bildet einen tollen, aber nicht zu starken Kontrast zu deinem hellen Haar. Die hellere weckt in mir die Erinnerung an Frühlingsblumen :)
    Meine eigenen Forken (je eine 2- bzw. 3-zinkige)liegen zur Zeit viel im Schrank, ich habe meine Liebe Zopf (wieder)entdeckt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja dieses etwas zarte Frühlingsgrün gefällt mir eigentlich sehr gut, aber mit dem Kontrast sagst du etwas gutes. Bei Kleidung bin ich ja niemand für Kontraste, aber so beim Schmuck oder am Hinterkopf warum nicht? :)

      Löschen