Donnerstag, 26. November 2015

Yoga-Zopf

Hallo ihr Lieben!

Wie ihr wisst mache ich regelmäßig Pilates und Yoga daheim und heute wollte ich euch zeigen welche Frisur ich dabei am liebsten trage. Manchmal ist es zwar auch einfach ein Wickeldutt, den ich für manche Übungen (zB Pflug) kurz aufmache. Aber ein Flechtzopf ist mir dann doch lieber:


Meine Haare sind offen mit den letzten Spitzen kurz vor Steißbeinlänge (90-95cm SSS) und so sieht mein Feenzopf normal geflochten aus. Weder sehr fest, noch locker. Nicht so beeindruckend wie bei dicken Mähnen, aber eigentlich mag ich den goldenen Strang ;)


Diese Dehnübung öffnet den Brustbereich, dehnt die vorderen Muskeln und lockert die Schultern. Gerade wer wie ich viel am PC sitzt, bekommt schnell verspannte Muskeln und eine Buckelhaltung. Etwas das wirklich nicht sein muss und man mit ein paar Lockerungsübungen und regelmäßig Yoga gut entgegen gewirkt kann.


Wie ihr wisst übe ich seit ein paar Wochen die Ballerina bzw. die Dancerspose und neulich beim Ausmisten des Dachbodes kam mir mein altes Ballanceboard wieder unter! Das habe ich vor etlichen Jahren gekauft, aber dann doch nie verwendet. Jetzt habe ich eine tolle Verwendung dafür! Ballerina für Fortgeschrittene! :) 
Echt nicht einfach, vorallem sobald der Oberschenkel parallel zum Boden ist, verlier ich das Gleichgewicht. Schwierig - aber ich mag Herausforderungen!

Was ist eure Lieblings-Sportfrisur?
Macht ihr auch Yoga?
Seid ihr auch oft verspannt von der Arbeit?
Habt ihr auch Sportgerätschaften, die irgendwo verstauben?

1 Kommentar:

  1. Liebe Lenja,

    bisher habe ich eine Lieblingssportfrisur leider nicht gefunden. Es kommt vielleicht für mich auf die Art des Sports an. Dutt beim Joggen oder Walken, Eventuell Flechtzopf bei Stepaerobic. Bei den darauf anschließenden Kraftübungen, die teilweise auf dem Boden statt finden, ist der Dutt oder meine Variante des Dutts eher störend.

    Leider leide ich auch immer wieder an verspannter Schulter- und Nackenpartie. Ich werde die gezeigt Übung auch ausprobieren. Vielleicht hilft es mir.

    Viele Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen