Mittwoch, 19. August 2015

Haarewerfen mit MissMut

Hallo ihr Lieben!

So eine letzte Runde Haare werfen im Garten mit wunderschönen Wald im Hintergrund gibt es heute noch. Nebenbei: ja neben diesem Wald steht unser Haus. Ein toller Ausblick aus den Fenstern und beruhigendes Windrascheln, wenn man auf der Terrasse sitzt (ach und tolle Kulisse für Fotos hihi).


Lustiges: nach einigen Würfen waren meine Haare so verwuschelt, dass sie gar nicht mehr hoch über meinen Kopf flogen, sondern mir am Gesicht hingen und ich nichts mehr sah :D Musste sie dann erst mal wieder ordnen.


Stinkt Eigenlob? Falls ja, dann haltet euch bitte die Nase kurz zu ;)
Das rechte Bild mag ich besonders. Eigentlich nicht wegen der Haare, sondern wegen der Silhouette und den Beinen :) Große Schwachstelle war bei mir immer schon der Bauch. Hier ist einfach noch viel Haut von früher und viel Fettgewebe, dass sich prompt aufpumpt, wenn es die Gelegenheit bekommt. Aber meine Beine waren schon immer ganz ok und nach dem jahrelangem Walken, Laufen und dem fleißigen Pilates- und Muskeltrraining sind die Beine sehr schön geformt und definiert :) Klar bin ich nicht voll-schlank und eine zierliche Elfe. Aber wie Materialfehler gerne schreibt: ich bin eine Waldelfenkriegerin :D


MissMuts Haare fliegen durch ihre Länge sehr viel cooler und schwungvoller!


Mit diesem coolen seitwärts-Flug Foto von MissMut, hört die Fotoreihe bei uns daheim auf. Nächstes Mal gehts an den Fluss!

Welches Bild gefällt euch am besten?
Was ist eure Schwachstelle und worauf seid ihr stolz?
Schon neugierig auf die Flussbilder?

Kommentare:

  1. Hallo Lenja,

    wie schön Haare fliegen können, die Bilder sind alle toll. Es ist schon schwierig, dass so gut einzufangen.
    Aber hat es beim Kämmen hinterher nicht arg geziept?
    LG Annis Mama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Ramses :)
      Auch ohne "Annis Mama" wusste ich sofort wer du bist :) Der Nick ist mir schon länger geläufig (ich weiß gar nicht wieso... schon vor den Fotobeiträgen auf Annis Blog wusste ich, dass "Ramses" du bist).
      Ja da sprichst du etwas wahres an!! :D Das Kämmen danach war schon anstrengend, vor allem bei so langen Haaren :D Aber was erduldet man nicht alles für ein paar coole Fotos :) Freut mich, dass du hier mitliest und mir geschrieben hast!

      Löschen