Mittwoch, 3. Juni 2015

Winding Bun in Landesgartenausstellung

Hallo ihr Lieben!

Letztes Wochenende haben wir einen gemütlichen Ausflug in die Landesgartenausstellung in Bad Ischl gemacht und ich habe natürlich viele Fotos gemacht.


Für mich war schnell klar, dass ich die Haare hochdutten muss, da sie niemals 4 Stunden offen tragen (hübsch) überstehen. Damit machte ich es natürlich unmöglich ein schönes Längenbild mit Blumenhintergrund zu  machen - aber was solls. Ich hoffe euch gefallen die Bilder dennoch!


Tagesfrisur wurde dann ein Winding Bun mit meiner Senza Limiti Bonbon und bernsteingoldener Kugel. Der Stab ist bewusst etwas länger, damit er für genau diese Frisur noch gut sitzt und Platz ist.


Die Landesgartenschau ist sehr großflächig, mit verschiedenen Themen, vielen Spielplätzen für Kinder (und jung gebliebene) und man spaziert quer durch Bad Ischl, wo viele Cafes, Eisläden und Lebkuchenstände zum Verweilen einladen. Bad Ischl war damals die Lieblingsresistenz der Kaiserin Elisabeth, besser bekannt als Sissi, und ich kann das sehr gut nachvollziehen. Die Landschaft ist sehr grün, die Villa abgelegen und der Garten rundherum riesig.


Obwohl noch einiges leider nicht blühte und das meiste noch Frühlingsblumen waren, war es ein sehr schöner Tag. Wir hatten viel Sonnenschein (fast zu viel, wenn man meinen leichten Sonnenbrand und die Kopfschmerzen von meinem Mann am Abend beachtet) und einen langen, romantischen Spaziergang :)

Habt ihr den Winding Bun schonmal probiert?
Echt einfach und dennoch viel größer als ein normaler Dutt.
War noch jemand in der Ausstellung oder schonmal in Bad Ischl?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen