Samstag, 28. März 2015

Grah-Toe Curly Koa Wood Hairforke

Hallo ihr Lieben!

Beim LHN-Treffen in Salzburg neulich konnte ich nicht nur die wunderschönen Schmuckstücke von Senza Limiti anprobieren, sondern auch eine tolle Grah Toe Forke von BlonderEngel.
Sie hat damals ein Paar bestellt, trägt jedoch immer nur eine Forke davon und diese hellere hätte ich ihr abkaufen können. Ich war soooooo nahe dran sie zu nehmen...

Frisur natürlich wieder mein keltischer Knoten!
Die Form ist toll und die Größe perfekt, aber die Holzfarbe sagte mir irgendwie nicht zu. Zu wenig Kontrast und irgendwie hat es nicht Klick gemacht. Bei Blond finde ich dunkles Holz einfach schöner (auch der Grund wieso BlonderEngel immer nur die andere trägt, die ist deutlich dunkler!).

Aber vielleicht mache ich eine CO bei Grah-Toe mit Walnussholz :)

Was meint ihr zu dem Plan?
Welche Form findet ihr bei den GT-Forken am schönsten?
Welches Holz ist euer Favourit?
Mögt ihr lieber mit Brandings oder nur Holz-pur?

1 Kommentar:

  1. Huch, jetzt sehe ich den Post erst. Das kommt davon, wenn man nur noch auf Instagram folgt ;-) Deinen Kelten habe ich seither nie wieder so hinbekommen, sieht immer irgendwie komisch aus bei mir. Aber ich probier es weiter, kann ja nicht so schwer sein.
    Von der Größe her ist sie echt perfekt, bin schon gespannt, was bei dir von Grahtoe einzieht :)

    AntwortenLöschen