Freitag, 28. März 2014

Braided Friday mit Wuschel-Vierer

Ein wunderschönes Wochenende!!
 
Heute hatte ich endlich Zeit einen Flachen Vierer zu flechten. Den wollte ich euch schon vor 2 Wochen zeigen, aber da wollten meine Finger nicht ;)
 

Leider konnte ich erst nach einem sehr langen Tag, mit mehrmals umziehen, Bilder für euch machen. Ich bin nach der Arbeit nämlich erst mal Einkaufen gefahren. Zwar mit leeren Magen, der sich schon selbst zerfleischen wollte :D aber ich brauchte dringend neue Jeans und wollte Ausschau nach einem Frühlingskleid halten. Letzteres leider vergeblich :( dafür 2 neue Jeans, die endlich passen und wo ich keinen Gürtel benötige :)


Das ganze Wochenende meldet er sonnig und ich werde es in vollen Zügen genießen.
Morgen machen wir einen Ausflug nach München. Ziel steht noch nicht fest, dass darf sich meine Freundin aussuchen (spätes Geburtstagsgeschenk) und am Sonntag kann ich hoffentlich die Terrasse mit Buch und Sonnenbrille belagern.

Was habt ihr an diesem Wochenende vor?
Habt ihr schon mal einen Flachen Vierer versucht?

Montag, 24. März 2014

1. Geburtstag Waldelfentraum

Happy Birthday Waldelfentraum! :)

Heute feiert mein kleiner Blog Einjähriges und ich möchte mich ganz herzlich bei allen Lesern bedanken! Dass doch so viele regelmässig mitlesen, manche sogar kommentieren, freut mich irrsinnig und ich hoffe auch im nächsten Blogjahr interessante und schöne Bilder für euch machen zu können.

Rückblickend auf mein erstes Blogjahr will ich ein paar besondere Beiträge und Bilder hervorheben:

Die am häufigsten geklickten Posts
Es ist immer interessant welche Posts am meisten gelesen werden. Mit dem Ergebnis habe ich aber nicht gerechnet:

1. Platz: Langzeittest: Nachtfrisur mit Snood
Überraschend ein Beitrag ohne wirklich hübsche Frisurbilder und sehr textlastig. Die Klicks liegen vermutlich an den häufigen Verlinkungen in anderen Posts.


2. Platz: Flechtwerk: Märchenfrisuren
Natürlich ein Flechtwerk-Post. Unsere Blogkooperation beschert mir monatlich viele Leser, da ist es kein Wunder. Mein Feen-Rotkäppchen kam auch besser an als ich dachte. Ich war überrascht von eurer Begeisterung!


Der am häufigsten kommentiere Beitrag
Die meisten Leser verfolgen meinen Blog stumm und lesen nur, aber manche Stammleser hinterlassen regelmäßig Kommentare. Herzlichen Dank dafür!! Es freut mich immer sehr wenn ich Feedback bekomme und mit meinen Lesern schreiben kann.

1. Platz: Fotoshooting Hochzeitseinladung
Ein sehr aktuelles Post mit vielen Bildern und strahlendem Sonnenschein. Soviel gute Laune und Liebe hat euch wohl besonders gefallen. Vielen Dank!


2. Platz: Braided Friday
Der Start meiner wöchentlichen Flechtaktion wurde von euch toll aufgenommen und kommentiert. Danke! Ich hoffe ihr seid meiner Flechtzöpfe nie überdrüssig ;)


Was hat sich sonst so getan im 1. Jahr?
Ich konnte meine sportliche Leistung auf 6km Joggen erhöhen, bekam aber durch zu wenig Pausen Knieprobleme und musste zum Orthopäden. Kennt ihr den Satz "am Ende ergibt alles einen Sinn und selbst das negative hat positive Auswirkungen"? Ich glaube sehr an den Satz und jetzt ein halbes Jahr später haben mich die Knieprobleme gesünder gemacht. Wie das? Mein Physiotherapeut hat meine Schuppenflechte gesehen und mir zur Paleo-Ernährung geraten. Einige Monate später und mehr Nachforschungen was Ernährung, Verdauung und Gesundheit angeht - und es geht mir blendend. 5kg abgenommen, Hände glatter und Haut viel reiner.
Gerade lese ich das von Heike empfohlene Buch "Beauty Detox Plan" und obwohl ich noch nicht durch bin, haben mir die ersten Kapitel schon einige Aha-Erlebnisse beschert.
 
Ich hoffe ihr begleitet mich auch im nächsten Jahr, es würde mich sehr freuen :)

Samstag, 22. März 2014

Braided Friday mit Engländer und Shorts

Hallo ihr Lieben!!

Mal wieder musstet ihr auf meinen Freitagszopf etwas warten, aber ich habe gute Ausreden: es war einfach viiiiiiel zu schön um lange am Laptop zu sitzen!! 20°C und strahlend blauer Himmel, da wollte ich lieber draußen sein.

Gestern habe ich den Nachmittag bei meiner Freundin im Garten verbracht. Wir haben gemütlich ihre Gemüsebeete mit frischer Erde versorgt. Ich habe in dunkler, herrlicher Erde mit bloßen Händen gewühlt (dank der tollen Ernährung und einige Erkenntnisse sind meine Handflächen super glatt, Schuppenflechte nur noch ersichtlich durch trockenere Haut, aber keine Risse oder Schuppen mehr!). Ihre Katzen sind um uns herumgeschnurrt und zum Schluss aalten wir uns fast eine Stunde in der Sonne, bevor diese unterging und es wieder kühler wurde. Herrlich entspannend und das Sonne tanken tat gut.

Passend zum Wetter holte ich meine Jeans-Short und ein Spagetti-Oberteil aus dem Kleiderschrank - und oh weh! Die Short schlackert gefährlich um meine Hüfte. Mit diesem eingefallenen Po kann ich nicht raus :D Das sind jetzt meine Garten-Shorts.


Wie ihr seht, habe ich mich für einen schlichten Engländer nach hinten entschieden. Praktisch für die Gartenarbeit und vor allem wollte ich mal gucken wie lang der jetzt ist.
Zopfgummi noch nicht ganz Taille, aber es fehlt nicht mehr viel.

Konntet ihr euch diese Woche ein bisschen sonnen?
Bald muss ich mich neu informieren was Sonnenschutz angeht. Einige mögliche Sonnencremeinhaltsstoffe sind ja krebserregend (oder eventuell), aber im Winter war das Thema noch nicht aktuell genug, als dass ich weiter darüber gelesen hätte. Nächste Woche kommt zwar nochmal Kälte und eventuell Schnee (ja oh Gott!), aber Frühling ist schneller da als man denkt.
Habt ihr Empfehlungen für gesunde, nichtschädliche Sonnencreme? Oder trinkt ihr literweise frischen Karottensaft (Vitamin A)? :D

Montag, 17. März 2014

Wartburg mit 60th Street und Frühlingsknotenblumen

Letztes Wochenende gab es den ersten kleinen Frühlingsausflug!
Nach erfolgreichem Kleidereinkauf für meine Freundin, die ein wunderschönes Kleid als Gast für meine Hochzeit gefunden hat, wollten wir uns belohnen.
 


Geistige Belohnung holten wir uns in der alten Wartburg Ruine. Ich mag diesen Ort total gerne und hätte am liebsten dort meine Hochzeit gefeiert. Ganz rustikal und romantisch.



Die Ruine liegt auf einer Erhöhung mitten im Wald und die Natur hat sich über die letzten Mauerreste ausgebreitet. Immer wenn ich dort bin, fange ich an zu träumen und stelle mir eine mittelalterliches Tanzfest vor. :)


Wie gestern im Flechtwerkpost erzählt, trage ich bei unsportlichen Ausflügen mit Freunden gerne offen und genießen die Haare.


Mitten im Wald sah ich dann diesen umgestürzten Baumstamm, der zwischen 3 Bäumen verkeilt war und in der Luft hing. Er zog mich sofort an und obwohl ich Höhenangst habe, wollte ich unbedingt darauf spazieren.



Ganz nach vorne traute ich mich dann doch nicht mehr, weil der Baumstamm 2-4m in der Höhe schwebte und ich mit den leichten Absätzen sowieso schlechten Stand hatte.


Unterwegs ist es immer gut, wenn man einen Notfall-Duttbefestiger eingeschoben hat. Acrylstäbe bieten sich an, oder eine robuste 60th Street Forke.


Den LWB verbreitert die 2-zinkige Forke sehr schön - oder sind meine Feendutts doch gewachsen und es liegt nicht am Haarschmuck? Ich bin unschlüssig, aber das Ergebnis zählt.


Auf dem Heimweg lachte mich noch ein Hang voller Frühlingsknotenblumen an. Schade das diese zarten Blumen nur im ersten Frühlingsmonat wachsen.



Wachsen bei euch auch Frühlingsknotenblumen?
Wie gefällt euch die Forke?
Was haltet ihr von einer mittelalterlichen Feier in der Burgruine?

Samstag, 15. März 2014

Flechtwerk: lange Haare im Alltag


Hallo ihr Lieben!
Diesen Monat geht es um "lange Haare im Alltag", wie wir damit umgehen und welche Missgeschicke uns passiert sind. Alltag wird bei mir in 3 Punkten eingeteilt:

Büro
In der Arbeit habe ich 90% geduttet, weil es nicht so wichtig ist, wie ich aussehe und es praktischer ist. Manchmal gönne ich mir einen Nachmittag offen oder teil-offen mit meinem Braided Friday. Ich finde ein Dutt ist sehr vielseitig und kann schick, edel, cool, locker und frech aussehen.



Sport im Wald
Im Wald beim Walken oder Joggen trage ich IMMER Dutt. Offen ist einfach nervig und ein Zopf würde mich auch stören bzw. nur zu sehr Haarspitzen killen ;) Mit einem festen Kelte oder Wickeldutt geht Walken immer und zum Joggen ist ein Hypno Bun perfekt.


Freunde treffen
Bei unsportlichen Ausflügen in der Natur oder beim Einkaufen trage ich dann gerne offen, wenn das Wetter und der Haarzustand es zulässt. Da genieße ich die langen Haare und zeige sie gerne.


Achtung: lange Haare!
Typische Missgeschicke und Unfälle mit langen Haaren sind mir zum Glück noch nie passiert. Ich halte mich von Reiß- und Klettverschluss fern und drauf sitzen tu ich oder andere auch (noch) nicht. Aber neulich ist etwas witziges passiert: mein Waldläufer stand auf meinen Haaren, während ich mir die Schuhe zuband. :D Da musste ich lachend denken: "so jetzt bist du langhaarig!!!"


Dehnübungen ohne Dutt geht auch gar nicht. Meine letzte Dehnstellung ist diese Vorwärtsbeugung - die ist ohne Dutt nicht machbar, außer ich will den Waldboden aufkehren ;)

Ich bin gespannt was die anderen Mädls zu dem Thema schreiben:
Bobby von Nixenhaar
Heike von Haselnussblond

Im April wird "Flower Power" unser Motto, hoffentlich ist bis dahin der Frühling voll ausgebrochen :)

Welche haarigen Unfälle sind euch schon passiert?

Freitag, 14. März 2014

Braided Friday - pimp my braid

Hallo ihr Lieben!

Ich sitze gerade im neuen Zuhause, Radio läuft, Terrassentüren sind offen, frische Frühlingsluft und Sonne kommt rein - herrlich!! Eigentlich sollte ich draußen sein und Sonne tanken, aber ich muss euch schnell meinen Freitags-Zopf zeigen.

Schon ewig wollte ich Heikes Pimp my Braid ausprobieren. Mein Feenzopf ist schön (etwas anderes lasse ich mir nicht einreden), aber etwas dicker wär doch noch beeindruckender. Tressen zum Verdicken habe ich zwar nicht zur Verfügung, aber mal gucken:


Links seht ihr meinen normalen, sehr locker geflochtenen Zopf. Er ist schon sehr locker geflochten, weil ich ja irgendwie die Haarschlaufen rausziehen musste.
Rechts der 1. Versuch ihn irgendwie breiter zu zupfen - gar nicht so einfach! Wird schnell sehr zerrupft, aber doch deutlich dicker :) Gefällt mir! Auffällig ist der lockere Anfang im Nacken. Rutscht sehr runter bis die erste Schlaufe anfängt. Vllt doch erst etwas enger flechten und dann lockerer?


Hier sieht man viel, viele rausgezupfte Haare - neben meiner Lieblingskette. Die bekam ich zum 10 Jährigen von meinem Waldläufer! Ich liebe sie!!!

Ganz zufrieden bin ich mit dem Ergebnis nicht - dass muss ich noch üben und besser hinkriegen.
Habt ihrs schon mal probiert? Tipps was ich besser machen könnte?
Welchen Flechtzopf habt ihr heute getragen?

Ich flitz jetzt auf die Terrasse und warte in der Sonne auf meine Freundin :)
Wunderschönen Freitag wünsche ich euch!!!

Dienstag, 11. März 2014

Sonnenschein mit Elymwold Bernsteinstab

Hallo ihr Lieben!

Das warme, sonnige Wetter hat mich gestern in der Mittagspause aus dem Büro getrieben. Eigentlich "nur" weil ich schöne Fotos für euch machen wollte - aber es tat auch psychisch sehr gut. Die Luft ist herrlich. Noch etwas kühl und frisch, aber die Sonne wärmt gut und solange kein Wind geht, ist es echt warm.


Tagesfrisur war wie üblich mein geliebter keltischer Knoten mit Elymwold Bernsteinstab. Der Stab hat eine herrliche Farbe und passte gut zu meiner gestreiften Strumpfhose.


Ja ihr seht richtig - ich war gestern sehr gewagt unterwegs :D Hatte Lust mein schwarzes Strickkleid etwas aufzupeppen und mal etwas fröhliches zu tragen. Farblich passt die braun-rostrot gestreifte Strumpfhose mehr in den Herbst, aber ich muss erst einkaufen fahren.


Vom Winde verweht und ungekämmt verwuschelt.


Noch immer zerzaust, aber auf dem dunklen Untergrund überraschend weit blickdicht. So mag ich meine Feen :)
Im Büro kam meine Strumpfhosen-Schal-Kombination sehr gut an. Ist nicht exakt die selbe Farbmischung, aber so nahe, dass es Mann nicht merkte und es begeistert kommentierte.

Ist es bei euch auch so sonnig? Konntet ihr das WE draußen verbringen?
Ich war nach 3 wöchiger Sportpause endlich wieder walken mit meinem Waldläufer. Knie fühlt sich nicht 100% normal an, aber um einiges besser und tat irre gut.
Das Licht wird auch mit jedem Tag mehr und bald kann ich wieder Bilder im Wald machen - wie es sich für eine Waldelfe gehört.

Samstag, 8. März 2014

Braided Friday mit Kordelzopf

Hallo ihr Lieben!
 
Gestern kam ich leider nicht mehr dazu meinen Flechtzopf der Woche online zu stellen.
Dieses Mal habe ich mich für einen Kordelzopf entschieden. Nicht mein Lieblingszopf, weil er sehr zerfleddert und tausend Haarspitzen wegstehen.
 

Sieht aus wie eine Rapunzel-Kletterleine oder? :)

Welchen Flechtzopf habt ihr gestern getragen?

Dienstag, 4. März 2014

Sportrückblick Februar 2014

Hallo ihr Lieben!

Der Februar verging wie im Flug, aber leider wieder ein magerer Bericht und düstere Aussichten:

Februar 2014
3x 6km Walken je ca. 70 Min
1x 6km Joggen je ca. 45 Min
= 4,25 Std.

Das war in der 1. Februar Woche, danach half ich beim Laminat legen und schon kamen die Knieprobleme wieder. :(  3 Wochen Sportpause und noch immer fühlt sich das Knie falsch an. Auch kein Wunder: obwohl ich nicht Walken gehe, arbeite ich viel im Haus und dass ist nicht wirklich "Schonung". Aber was soll ich machen? Zugucken wie mein Waldläufer alles alleine macht?

Neben der Sportpause habe ich auch lange und deprimiert überlegt was ich mit dem Volleyballtraining mache. Durch den schlimmen Psoriarsis-Schub Anfang des Jahres war ich gezwungen auszusetzen. Die letzten Wochen wären die Hände besser gewesen, aber der Umzug forderte meine volle Aufmerksamkeit.
Mittlerweile ist es auch hier ruhiger und ich hätte Zeit - aber ich bin sehr unsicher ob es mir langfristig etwas bringt.
1) Hände werden damit doch regelmässig stark beansprucht und dauernd mit Handschuhen und Pflasterverbänden spielen ist etwas nervig. Risse und Schmerzen am nächsten Tag waren meist Alltag und eine "sinnlose" Qual.
2) Ungesund fürs Knie. Einerseits darf ich sowieso nicht mehr auf die Knie fallen (meine Lieblingsbeschäftigung beim Volley) und andererseits sind die abrupten Bewegungen und Sprints nicht gut.
3) Und wenn ich iiiiiirgendwann mal schwanger bin, darf ich diesen Hinfall-Sport sowieso nicht mehr machen. Also wieso jetzt quälen und übervorsichtig spielen, wenn es in 1-2 Jahren eh nicht mehr geht?

Es läuft vermutlich darauf hinaus, dass ich mich nur noch auf Walken und Joggen konzentriere und hoffentlich mein Knie so belastbar kriege, dass es diese gleichbleibende Belastung wieder gut übersteht.
Anfang Februar hab ich beim Joggen meinen neuen Rekord aufgestellt. Die 5,6km in nur 42 Min :) Ich hoffe da bald wieder anknüpfen zu können.

Montag, 3. März 2014

Umzugsleichen

Stammleserinnen ist sicher aufgefallen, dass letzten Freitag der Braided Friday ausgefallen ist. Ich hatte sehr gehofft ich krieg es irgendwie nachträglich hin, aber es ging zeitlich einfach gar nicht. Aus 2 sehr guten Gründen:.

1) Hochzeitskleid gucken
Letzten Freitag brauchte ich frische, ungewellte Haare, weil ich endlich zum Brautkleidladen fahren wollte, gemeinsam mit meiner Mama und Schwester. Wir haben bereits im Herbst geguckt, aber damals war alles von der schweren Krankheit meines Stiefpapas überschattet und keiner konnte sich sehr für die Hochzeit einstimmen.
Dieses Mal ging es sehr schnell. Ich wusste was ich will und hatte nach knapp einer halben Stunde das perfekte Kleid an!! :) Noch eine halbe Stunde darin rumgestanden, mich gefreut und es dann gleich reserviert. :) Es ist ein Traum, genauso wie ich es mir immer vorgestellt habe. Weiß, schulterfrei, viel Glitzer um die Brust und eng tailliert.

2) Umzug
Letzte Woche sind wir fix übersiedelt und waren täglich bis spät in den Abend mit Kisten schleppen, aufräumen und einrichten beschäftigt. Viel Arbeit, viel Putzen - aber mit einem tollen Gefühl :) Wir fühlen uns total wohl und da macht Fensterputzen, Bodenwischen und Staubsaugen noch mehr Spaß.
Leider ist beim Übersiedeln meine Utensilo-Teebox runtergefallen und mein Waldläufer trat auf die Grahtoe-Forke drauf... Knacks 2 Zinken abgebrochen... Da war ich schon schockiert und etwas sauer, jedoch kann man diese Forke einfach nachbestellen oder sogar kleben.


Aber dann am nächsten Tag fanden wir meine einzige M Ficcare am Parkplatz... überfahren, platt und der Farbanteil zerbrochen... Puh da war ich knapp vorm Heulen. Ficcaren sind kaum noch zu bekommen, vorallem keine Border Burgundy... Hilft aller Ärger und Trauer nichts, die Ficcare ist unrettbar kaputt. :(

Nächsten Freitag gibt es dann wieder einen Flechtzopf für euch!