Montag, 15. Dezember 2014

Flechtwerk: wir leuchten



Hallo ihr Lieben!

Für diesen Monat haben wir uns eine Überraschung ausgedacht. Nämlich wollten wir leuchtende Haare zaubern!!! Klingt toll und lustig, passend zur weihnachtlichen Jahreszeit. Ich selber mag die dunklen Monate, weil ich gerne überall Kerzen stehen habe (bzw. neuerdings die LED-Kerzen, sind sicherer und langlebiger).
Die Umsetzung war aber schwierig und das Ergebnis jetzt nicht ausgehtauglich :D


Eingeflochten in einen seitlichen Engländer und als Zopfkrone rumgelegt. Hat erstaunlich gut funktioniert, nur blieb sehr viel restliche Leuchtkette übrig.


Etwas unheimlich war mir dieses "brennende" Zeug im Haar ja schon. Ich hab mir nach kurzer Zeit eingebildet, es würde sich erwärmen und daher beeilt die Fotos zu machen, um meine Haare wieder zu befreien :D

Ich bin gespannt wie die anderen leuchten:
Bobby von Nixenhaar
Heike von Haselnussblond - fällt kurzfristig aus, hoffentlich gibts Bilder nachträglich.
Wuscheline

Seid ihr schon in Weihnachtsstimmung?
Altmodische Echtkerzen-Fans oder auch LED-Benutzer?
Es gibt sehr tolle LED-Kerzen mit Timer. Die leuchten 4 oder 8 Stunden und täglich zur selben Zeit. Sehr schön für den Eingangsbereich oder dunklen Treppenaufgang :)

Falls wir uns nicht mehr lesen, wünsche ich euch ein schönes Weihnachtsfest und einen Rutsch ins neue Jahr! Im Jänner heißt es im Flechtwerk "Throwback Thursday".

Kommentare:

  1. Awwww... Wunderschön... :D

    Liebe Grüße,

    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Uuuui, das sieht ja sehr cool aus =)
    Leuchtende Haare =) Mir gefällts. Dass noch soviel Lichter übrig geblieben sind, ist etwas blöd, aber stört auch nicht.

    AntwortenLöschen
  3. Haha, das schaut ja geil aus! Ich will auch sowas! Aber ich hab meine Haare grad zwischendurch auf APL und kann grad nicht wirklich was flechten... Vielleicht leg ichs mir nur so um den Kopf. Wenn der Eltern Dachboden sowas herhält.

    AntwortenLöschen