Sonntag, 28. Dezember 2014

Erster Schnee mit Icecubestick

Hallo ihr Lieben!

Wie war euer Weihnachten? Auch so grün und warm wie bei uns? Ich habe am 23. Dezember noch tolle Walking Bilder im herbstlichen Wald gemacht und eigentlich wollte ich euch die jetzt zeigen - aber ich denke der erste Schnee wird euch doch mehr interessieren oder?


Diesen Freitag fing es endlich an, ganz leicht und nicht sehr ergiebig. Ging leider schnell wieder in Matschregen über, aber am Samstag schneite es fast den ganzen Tag ein bisschen. :) Da musste ich natürlich sofort meinen ICECUBE-Hairstick von Crockett Mountain Wood auspacken und Fotos machen. Passend dazu meine Bergkristallohrringe (die ich auch zur Hochzeit getragen haben).


Spontane Frisur hier ein normaler Flechtzopf im Braided Centerheld. Also einfach zu einem Dutt gedreht, die erste Windung mit dem Eiszapfen fixiert und den Rest darum gewickelt. Eine von Heikes Lieblingsfrisuren, die mir nicht immer gelingt.

Habt ihr schon Schnee?
Wie habt ihr gefeiert und welche Farbe hat euer Weihnachtsbaum?
Instagram-Follower haben unseren Baum ja schon gesehen :) Gefällt er euch?
Mein rotes Pünktchenkleid habe ich dank der warmen Temperaturen an beiden Familienfeiern tragen können und es kam sehr gut an :)

Kommentare:

  1. Der Haarstab sieht ja täuschend echt nach einem Eiszapfen aus! Toll! Gefällt mir echt gut!
    Elina
    Miss Blue Eyes

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe deinen Ice Cube-Stick!! Ich bewundere den schon ewig und wollte ihn mir eigentlich dieses Jahr bestellen, hab es dann aber doch nicht gemacht. Jetzt bereue ich das ein bisschen ;) Im nächsten Winter ist er dann hoffentlich dabei!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Winter ist ja noch länger, wieso nicht noch dieses Jahr bestellen? ;)

      Löschen
    2. Stimmt schon... weißt du zufällig, wie lange der Shop für COs in etwa braucht?

      Löschen
  3. Total schön mit dem Eiszapfenstab und dem Flechtdutt. Fast wie aus Frozen.

    Wie machst du diesen Flechtdutt eigentlich? Hält der nur mit dem Stab oder brauchst du zusätzlich Nadeln? Wie steckst du den (englischen?) Zopf fest? Von innen nach aussen oder rollst du den auf und pinnst ihn dann gesamt fest?

    LG
    Desert Rose

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Flechtdutt hält ohne Haarnadeln. Ich mache ihn wie Heike das mal gepostet hat. Man legt die erste Windung und fixiert dort den Haarstab. Den restlichen Zopf legt man dann darum und das Zopfende darunter. Hier wäre der LHN-Link mit bebildeter Anleitung:
      http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=6&t=19837

      Löschen