Dienstag, 28. Oktober 2014

Herbstmorgen mit 60th Street Tahitian Jadewood

Hallo ihr Lieben!

Als ich vor einem Jahr wegen meinem gereizten Knie in Physiotherapie war, hat mir mein Therapeut geraten noch vorm Frühstück Sport zu treiben, das kurbelt die Fettverbrennung besser an. Anfangs war ich überhaupt nicht begeistert. Ich hatte dieses Vorm-Essen-Sporteln in den letzten Jahre mehrmals mit sehr schlechten Ergebnissen probiert. Es war immer eine Qual, ich war ohne Energie und hatte nicht selten Kreislaufprobleme. Da diese Versuche aber schon Jahre her waren und meinem Waldläufer der morgendliche Sport lieber war, habe ich mich ergeben und es ausprobiert.
Tja und was zeigte sich? Dank der besseren Ernährung ist Sport vorm Frühstück gar kein Problem mehr! Energielevel hoch und Kreislauf stabil.


Seitdem ist es zu einer wöchentlichen Routine geworden, dass wir am Sonntag gleich nach dem Aufstehen gemeinsam in den Wald fahren.
Der Herbst ist morgens auch echt herrlich! Raschelndes, buntes Laub am Boden. Frische, feuchte Nebelluft in den Lungen. Da wird man gleich munter und gut gelaunt. :)

Wann ist eure liebste Sportzeit?
Habt ihr morgens Probleme?
Powert ihr euch lieber nach Feierabend aus zum Abschalten?

Kommentare:

  1. Bin mehr der Nach-Feierabend-Typ. Brauch das zum Runterkommen. Habs allerdings wochenends noch net ausprobiert in der Früh was zu machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch schwer sich morgens aus dem warmen Bett in den kalten Wald zu begeben. Brr!

      Löschen
  2. Diese Calo-Forken Kombination ist einfach klasse zu deinen Haaren! :)
    Ich bin uebrigens der Nicht-Sport Typ :D Wenn, dann aber auch morgens, Mal fuehlt sich gut und kann in den Tag starten, wissend dass man schon was gemacht hat :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha der Nicht-Sport-Typ :D Ich mag das hinterher-gammeln total. Nach dem Sport fühlt man sich so erholt und fleißig, da hat man weniger schlechtes Gewissen am Sofa zu liegen ;)

      Löschen
  3. Huhu,

    bin neu auf deinem Blog und möchte doch gleich einen Kommentar hinterlassen :)

    Ich mach am liebsten entweder um 9:30 - 10:30 rum mein Pensum oder am Abend zur selben Zeit also 21:30 - 22:30. Abends kann es aber auch schon mal auf 22:30 - 23.30 hinauslaufen.

    Ich hab zwar immer QiGong um 7:00/7:30 eingeplant, schaff ich aber bisher faktisch nie ( die ein - zwei mal wos geklappt hat, zähle ich jetzt mal nicht).

    Cu Nore

    AntwortenLöschen