Mittwoch, 23. Juli 2014

Samthaut mit Alverde

Hallo ihr Lieben!
 
Heute mal ein ganz anderes Thema. Normalerweise bombardiere ich euch mit Haarschmuck-, Längen- und Naturbildern. Pflegeempfehlungen sind eher selten, weil meine Feen nur wenig benötigen und ich seit über 2 Jahren meine Routine gefunden habe.
 
Wo meine Haare schnell überpflegt und überhaupt nicht durstig sind, ist meine Haut komplett anders. Wie regelmäßige Leser wissen, habe ich Psoriasis / Schuppenflechte an den Handflächen und ein bisschen am Ellbogen. Dank der Ernährung konnte ich mich von innen heraus zu 90% heilen und die letzten 10% creme ich täglich weich und geschmeidig.
 
Meine Lieblingscremen:
 
 
Für den Körper verwende ich total gerne die lecker riechende Körperbutter von Alverde mit Macadamianussöl, Shea- und Kakaobutter (gesamte Inhaltsstoffe). Sie ist sehr cremig, dick und man muss gut einmasieren bis sie einzogen ist. Die Creme ist sehr reichhaltig und die Haut ist hinterher total weich, geschmeidig und duftet herrlich. Irgendwie süßlich und doch teils blumig, schwer zu beschreiben.
 
Für meine Handflächen, die dank Psoriasis jahrelang trocken, rissig und ohne Spannkraft waren, habe ich immer die Intensiv Handcreme von Alverde mit Sheabutter und Granatapfelkernöl (gesamte Inhaltsstoffe) griffbereit. Sie riecht fruchtig, zieht schnell ein, aber spendet lange Feuchtigkeit. Letzteres ist sehr wichtig, da viele Cremen zu schnell einziehen und meine Hände sofort wieder trocken und rissig waren. Das ist mit dieser butterhaltigen Creme nicht so.
 
Mittlerweile benötige ich nicht mehr alle paar Minuten eine Auffrischung der Handcreme. Meine Hände sind so weit gesund geworden, dass sie Spannkraft haben und Feuchtigkeit speichern. Bald zeige ich euch ein Vorher-Nachher-Bild meiner Hände :)
 
Dringende Kaufempfehlung für beide Cremen. Ihr werdet es nicht bereuen - und falls doch schick sie mir ;) Ich liebe sie!
 
Kennt ihr die zwei Cremen?
Mögt ihr sie auch so gerne wie ich?
Was sind eure Lieblingscremen? Oder verwendet ihr lieber Öl-pur?

Kommentare:

  1. Die Alverde Körperbutter kenne ich sehr gut und sie gehört fest zu meinen Basics. Die Handcreme hingegen kenne ich nicht. Da habe ich schlichtweg viel zu viele Produkte, die ich vorher noch aufbrauchen muss. Dazu kommt, dass ich eher selten Handcreme verwende. In der kälteren Zeit natürlich mehr als jetzt im Sommer, wo die Handpflege beinahe gegen Null tendiert.
    Auf Dein Vergleichsbild bin ich schon total gespannt!

    AntwortenLöschen
  2. Was anitaswelt geschrieben hat, kann ich so unterschreiben. Noch besser als die Alverde Körperbutter vertrage ich die Körpermilch Kakaobutter Hibiskus. Die Kombination klingt zwar im ersten Moment seltsam, riecht aber gut nach süßer Schokolade. Den Geruch, die Konsistenz und das "Hautgefühl danach" finde ich bei der Körpermilch besser als bei der Körperbutter. Über weitere Pflegetipps würde ich mich sehr freuen, da ich Neurodermitis habe und meine Haut nach einer Weile schlecht auf Produkte reagiert, die monatelang zuvor gut funktioniert haben. Deswegen bin ich immer offen für neue Tipps.

    AntwortenLöschen
  3. Moin,

    ich habe keine Psoriasis, neige aber (an einigen Stellen mehr als an anderen) zu trockener Haut. Habe das bislang mit Kokosöl nachm Duschen und bei besonders hartnäckiger Trockenheit noch mit Logonakörperlotion in den Griff bekommen. (Viel mehr Produkte habe ich nicht ausprobiert.) Das einzige Mal, dass die Haut an meinen Händen sich verabschiedet hat, war nach 6 Wochen Krankenpflegepraktikum wegen des ständigen Desinfizierens. Leider geht da auch die beste Pflege tagsüber schnell wieder flöten, sodass man in seiner Freizeit besonders nett zu seinen Händen sein muss.
    Übrigens bin ich sehr beeindruckt von dem Erfolg der Ernährungsumstellung in Bezug auf die Psoriasis. o:
    Liebe Grüße,
    SJM

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe Schuppenflechte am ganzen Körper . Diese Diagnose wurde letztes Jahr gestellt. Informationen erhielt ich so gut wie gar keine. Habe viel gegoogelt, bis wirklich effektive Produkte der Firma PsoEasy fand.

    AntwortenLöschen