Samstag, 21. Juni 2014

Vorbereitung für die Hochzeit

Hallo ihr Lieben!
 
Meine liebe Fotografin Annii hat heute einen neuen Schwung Fotos geschickt. Wir machen es der Reihe nach und deshalb beginnen wir am Anfang.
 

Am Vortag sind wir zur wunderschönen, kleinen Waldkirche gefahren und haben alles geschmückt. Die Kirche ist gemütlich klein und nicht so überladen mit Heiligenfiguren, Bildern und Goldverzierung, sondern angenehm schlicht.


Heimliches Längenbild, während die Braut die Arbeit überwacht :D


An jeder 2. Reihe wurde ein Efeu-Herz mit Phiole aufgehängt. Die selben Blumen hatte ich auch im Brautstrauß und natürlich beim Tischschmuck. Der Efeu wiederholt sich auch, wenn ihr die Augen offen haltet ;)

 
Da ich eine sparsame Braut bin, habe ich meine Floristin gebeten kein extra Gesteck fürs Gasthaus zu machen, sondern das von der Kirche mit ins Gasthaus zu nehmen.
 

Ich wollte unbedingt ein Ringkissen aus Pflanzen. Ob jetzt mit Moos, grünen Blättern oder bunten Blüten war mir egal, hier lies ich der Kreativität meiner Floristin freien Lauf.


Unsere goldenen Eheringe wurde mit einer Perlennadel festgesteckt und mit einem Band gesichert. Sah sehr schön aus und wurden von jedem bewundert.


Bei uns ist es Brauch, dass am Vorabend der Hochzeit die Braut von ihren weiblichen Freundinnen und Verwandten besungen wird. Dazu bekommt das Brautpaar diesen Kranz vor die Tür gestellt und anschließend gibt es ein gemütliches Beisammen sitzen.


Zum Schluss das letzte Bild am nächsten Tag, bevor ich ins Brautkleid stieg.
Haare bereits frisiert, Gesicht geschminkt und ich bekämpfe die Nervosität mit Ablenkung. Frühstück für die Waldelfe am großen Tag: wie immer, Obstsalat und Avocadocreme.

Wie gefällt euch die Kirchendeko?
Was sagt ihr zum Ringkissen mit der Rose?
Seid ihr schon neugierig auf die Eheringe und dem Brautkleid?

Kommentare:

  1. Schöne Blumenauswahl! Und das Ringkissen hätte ich auch bewundert. Fügt sich wirklich alles schön zusammen: Rosen, Efeu, Schleierkraut wiederholen sich. Und toll, dass du einen goldenen Ring nun trägst. Die meisten Paare tragen ja mittlerweile eher "silbernen" Schmuck, aber zu deinem Typ ist Gold so Klasse. :)
    Wir haben das Gesteck im Standesamt dann auch mit für den Brauttisch beim Essen weiterverwendet. Eigentlich. Es wurde vergessen. :D Auch nicht schlimm.
    Und welch Glück du hattest am Vortag dekorieren zu können! Die Deko war bei uns der größte Stresspunkt: wir hatten am Tag der Hochzeit nur ein Zeitfenster von grob 2 Stunden, das war praktisch nichts, das war ein bisschen schade. Aber viele Freunde haben uns geholfen und es wurde trotz dieser wirklich knappen Zeit sehr schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Goldene Eheringe waren für mich ein wichtiger Punkt. Die letzten Jahre habe ich sie mir immer Gold vorgestellt und alles andere würde nicht zu mir passen. Ausgefallener und elfenhafter wäre noch toll gewesen, aber das ist nicht leistbar und gefällt in einigen Jahren vllt nicht mehr.
      Wow nur 2 Std.!? Da hatten wir Glück und ich viele brave Helfer. Das Gasthaus habe ich zB erst geschmückt gesehen, als wir alle dort ankamen

      Löschen
  2. Die Deko find ich sehr hübsch und stimmig! Das Ringkissen ist auch süß!

    Aber uch bin schon soooo gespannt auf dein Kleid und dich!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!

    Seit ein paar Wochen verfolge ich Deinen Blog. Momentan habe ich eine ganz fürchterliche, halb rausgewachsene Frisur und möchte meine Haare wachsen lassen. Daher bin ich auf Deinen Blog gestoßen und schaue in alle Blogs vom "Flechtwerk" hin und wieder rein.

    Die Kirche im Wald, die Deko und vor allem das Ringkissen gefallen mir sehr gut.

    Ich wünsche Euch beiden alles Gute und eine glückliche Ehe!

    Friederika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Friederika! Schön dass du dich zu Wort meldest. :)
      Ich wünsche dir viel Erfolg und Geduld beim Wachsen lassen. Mein bester Tipp: ablenken, beschäftigen und sich an kleinen Erfolgen freuen. Die Zeit vergeht schneller, wenn man nicht monatlich misst ;)
      Danke für die Glückwünsche :)

      Löschen
  4. Das Ringkissen finde ich wirklich genial! Was für eine tolle Idee und passt total zu dir!

    AntwortenLöschen