Montag, 30. Juni 2014

Sportbilanz Mai und Juni 2014

Hallo ihr Lieben!
 
Ich fasse die letzten 2 Monate in einem Post zusammen, weil ich bisher nicht zum Mai-Rückblick kam und es sowieso zu wenig für ein eigenes Post ist. ;) 

Mai 2014
2x 6km walken je 65 Minuten

Ausrede: wir haben Anfang Juni geheiratet und es waren viele Termine, Erledigungen und Arbeiten daheim zu erledigen.
Dafür habe ich im Juni kurz vor der Hochzeit losgelegt und mich waldelfenmässig darauf vorbereitet: joggen gehen! 

Juni 2014

3x 6km joggen je 45 Minuten
2x 6km walken je 65 Minuten
4,4 Std. insgesamt

( + 12 Std. Gartenumpflügarbeiten letztes Wochenende :D )
 
Ehrlich: Laufen ist meine Meditation. Es macht mich unglaublich ruhig und glücklich. Wenn mich die Arbeit stresst oder ich irgendwie unzufrieden mit mir und der Welt bin, gehe ich laufen und danach bin ich nicht nur körperlich leichter - sondern auch psychisch fühle ich mich freier (mancher unnötiger Streit mit meinem Waldläufer wurde hinterher bereinigt).

Kennt ihr das Gefühl?
Entspannt euch das Laufen auch so sehr?
Wer kann noch Glückshormone beim Laufen tanken?

1 Kommentar:

  1. Ich kenne und liebe das Gefühl natürlich ;) Leider bin ich die letzten Wochen auch weniger raus gekommen, aber nächste Woche im Urlaub wird wieder allmorgendlich gelaufen!
    Ein schönes neues Layout hast du übrigens =)

    AntwortenLöschen