Donnerstag, 26. Juni 2014

Ernährungsturbo aktiviert

Hallo ihr Lieben!

Nach der stressigen Zeit rund um unserer Hochzeit und den vielen Gästen davor und danach, benötige ich dringend einen Turbostart in meinen Alltag. Eigentlich war ich trotz Stress und Gäste ernährungstechnisch sehr brav und hab wenig ungesundes gegessen, aber ein kleiner Gesundheitsboost tut mir sicher gut!

Wie sieht der Waldelfen-Turbo aus?
Grün - passend zum Namen! Den täglichen Obstsalat habe ich wieder ersetzt durch einen Green Smoothie und auch das Mittagessen wird damit aufgewertet. Ich bin sowieso kochfaul und ideenlos, da kommt mir ein Smoothie gerade recht. Den mixe ich mir am Morgen und nehme 2 Gläser mit ins Büro.


Frühstück
1 Tasse Tee (Pfefferminz oder Fenchel) nach dem Aufstehen
ca. 1/4l Green Smoothie sobald ich Hunger habe (einige Stunden später!)
ca. 1/4l Avocado-Creme

Mittagessen
(ebenfalls erst wenn ich Hunger habe - kann irgendwann am frühen Nachmittag sein)
4-6 Gaberl Bio-Sauerkraut roh
1/2l Green Smoothie

Abendessen
Nach belieben. Bisher Gemüse mit Bohnensprossen, Porridge, Süßkartoffeln, einmal Fleisch mit Gemüse und Quinoa und immer ein bisschen Amaranth- und Mandelnascherei. Abends darf ich etwas schlemmen oder Ausnahme genießen.

Ergebnis nach 5 Tagen
Bauch flacher, weniger aufgebläht und angenehmeres Körpergefühl.
Nach einigen Tagen kommt das Hungergefühl aber immer früher. Gemüse hält nicht so lange satt bzw. muss in größeren Mengen vertilgt werden.
Ich verzeichne auch einige kleine Pickel im Gesicht, bin jedoch unsicher wieso. Entgiftung durch die strengere Ernährung oder Zyklusbedingt? Ist nicht schlimm und ich ignoriere es wie immer.

Ende offen
Ich bin noch unsicher wie lange ich den Turbo beibehalte. Natürlich nur solange es schmeckt, Spaß macht und kein Zwang wird.

Habt ihr schon mal Green Smoothies getrunken?
Sehen aus wie Pesto, sind aber sehr lecker. Ich empfehle eine Mango als Süßung!
Wer hat nach meinem Bericht die Avocado-Creme probiert? Wie hat es euch geschmeckt?

Kommentare:

  1. Huhu, allzu lange würde ich das so nicht fahren, ich glaube kaum dass du damit jeden Tag deinen Grundumsatz an Kalorien deckst :)

    AntwortenLöschen
  2. Mir kommt das bisschen wenig an Kalorien vor.
    Ich würde da vor Schwäche umkippen!
    KiKi

    AntwortenLöschen
  3. Ich schließe mich den Vorrednerinnen an. Ich würde komplett vom Fleisch fallen und kraftlos vor mich hindümpeln. Ich habe mich auch schon viel mit Ernährung beschäftigt und meine verstanden zu haben, dass es für den Körper vor allen Dingen wichtig ist, regelmäßig zu essen. Das kann dann unterschiedlich ausfallen. Wenn man aber immer wartet, wann der nächste Hunger kommt, "erzieht" man seine Organe nicht dazu, regelmäßig zu arbeiten. Mir persönlich hat eingeleuchtet, dass, je nach Organuhr, man schauen sollte, wann der Körper was am besten verwerten, verdauen, bearbeiten kann. Deshalb muss man ja immer noch keine großen Mengen essen, was ich von Haus aus auch nicht tue. Kurz und gut: Für mich hört sich das einfach extrem an - nichts für ungut, liebe Waldelfe. Sonst lese ich sehr interessiert hier mit, meine Zeilen sind eher ein Ausdruck von leiser Sorge.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    die Avocado-Creme habe ich schon gemacht und für lecker befunden :) Wirklich gut, hätte ich nie gedacht. Sättigt auch sehr lange.
    Wobei ich grüne Smoothies ja nicht so mag ;)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ihr Lieben!

    Ich habe jetzt ein paar Tage vergehen lassen, damit ich eure (nicht unklugen) Warnungen selber überprüfen kann. Die letzten 2 Tage haben wir stundenlang bei Hitze und Sonne im zukünftigen Garten gearbeitet. Mit Rechen und Schaufel die riesige Fläche gesiebt und vorbereitet für das Rasen ansetzen.
    Fazit von meinem Körper: ich bin Energie geladen und fit, trotz nur Grünzeug und Avocado-Creme bis abends. Abgenommen habe ich auch nichts und meine Handflächen sind nie eingerissen (wäre vor einem Jahr nie möglich gewesen).
    Danke für eure Sorgen um meine Gesundheit. Jeder Körper ist anders und jeder muss austesten, was er braucht und verträgt.

    Steffi es freut mich, dass dir die Creme so gut schmeckt. Was viele unterschätzen: die Creme hat sehr viele kcal!

    AntwortenLöschen