Freitag, 30. Mai 2014

Geb-Geschenk: Alpenlandforke

Hallo ihr Lieben!

Wie ich euch gestern erzählt habe, hatte ich vorige Woche Geburtstag und habe sehr gemütlich mit zwei meiner besten Freundinnen gefeiert. Die dritte wohnt leider sehr weit weg, was sie aber nie davon abhält mir ein süßes Paket zu schicken.
Dieses Jahr hat sie sich wirklich übertroffen und als ich das schmale Papierpäckchen auswickelte entfuhr mir ein lautes: OH MEIN GOTT!! EINE ALPENLAND-FORKE!


Ich war sofort verliebt in das wunderschöne Mahagoni-Holz, riss mir förmlich die andere Forke aus dem Haar und wickelte schnell einen LWB, damit ich ein erstes Actionbild machen konnte. :D

Die Maserung ist umwerfend, die Länge perfekt und die Verarbeitung sehr gut! Ich hatte letzten Sommer bereits kurz eine Alpenland-Forke in grün, aber da war mir die Oberfläche zu rau und ich habe sie nach wenigen Monaten ungetragen wieder weggetauscht.
Das Mahagoni-Holz ist nicht so glatt und rutschig wie eine 60th Street Forke, aber die Forke gleitet sehr geschmeidig ins Haar, ist super leicht und sehr preiswert. Für Einsteiger ist Alpenlandkunst ein toller Shop! :)

niol nisje sia i jinfae Forke, inna Annii!! *nuff*
Obwohl sie meinen Haartick nicht teilt und Dutts eigentlich nicht so mag, hat sie sich die Mühe gemacht und sich damit beschäftigt. Nachgelesen welche Größe ich brauche und was mir gefallen könnte. Ist das nicht unglaublich? Ich habe wirklich die besten Freunde!!
Annii werde ich euch am Montag genauer vorstellen, sie wird auf unserer Hochzeit eine sehr wichtige und ehrenvolle Aufgabe haben!

Wie gefällt euch die Forke?
Habt ihr auch einen Alpenland-Forke?

1 Kommentar:

  1. freut mich echt ganz doll, dass sie dir so gefällt :-) steht dir auch wirklich sehr gut, mae inna siri *renuff*

    AntwortenLöschen