Freitag, 25. April 2014

Braided Friday reloaded

Hallo ihr Lieben!
 
Die letzten 3 Wochen kam ich leider nicht zum freitäglichen Flechtzopf. Entweder ich war im Stress und konnte kein Foto machen oder ich wollte keine Flechtwellen (Treffen bei Nessa).
Irgendwie passt der ursprüngliche Grund des Braided Fridays auch nicht mehr. Damals im Winter wollte ich einen fixen Tag in der Woche, der mich zum halb-offen tragen zwingt. Mit Schal, Jacke und Calo sind so lange offene Haare oft störend und anstrengend. Jetzt bei regelmäßig über 15°C sieht das ganz anders aus.
 
Braided Friday ganz pausieren bis zum nächsten Winter?
Oder einfach abändern? Der Name selber besagt ja nur "geflochtener" Freitag. Warum nicht jeden FR einen Flechtzopf ODER Flechtfrisur?
 
 
Heute deshalb ein Braided Centerheld mit 60th Street Forke.
Mit dem Walnussholz kann ich auch endlich wieder meine Grahtoe-Ohrringe tragen :)
 
Liebe Grüße an dieser Stelle an eine meiner besten Freundinnen aus Berlin. Info für dich: dies ist die Frisur, die ich damals beim Aikido-Probetraining getragen habe. Ganz ohne Haarnadeln und hat dennoch alle Rollen und Übungen stand gehalten!
Annii hat selber seit kurzem 3 kleine Blogs und wird zu unserer Hochzeit unsere Fotografin sein!! :)
 
Die Haare werden jetzt schon seit Wochen immer SO, DI und FR gewaschen. Sprich am Freitag sind sie immer sehr fettig und dunkel. Da bietet sich ein so schöner Dutt an. Offen tragen kann ich sowieso nie und nimmer :D
 
Was haltet ihr von der neuen Regelung?

Kommentare:

  1. Wow, der Flechtdutt ist perfekt!
    Und ich würd das net so eng sehen mit dem braided Friday. Ist ja geflochten ;)
    Wie wärs dann mit einem Open Saturday? :D

    AntwortenLöschen
  2. Open Saturday klingt sehr cool! :D Das wär eine Überlegung wert hihi

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das Neue gut ;) Immer wenn etwas Geflochtenes zu sehen ist, kann man es zeigen, und wenns nur eine Ziersträhne ist oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde hauptsächlich irgendwas geflochtenes sagen, also auch Ziersträhnen :)

      Löschen
  4. hehe danke, dass du mich erwähnt hast :-)
    die frisur sieht ja echt sehr ordentlich aus. passt auch zum sport, vor allem, wenn sie so gut gehalten hat. hattest du die forke da auch drin? wenn ja, hätte ich schon bisschen angst um die gehabt.
    ich finde, dass man nich zwingend jeden freitag einhalten muss, vllt immer so wie es gerade passt und vielleicht zeigst du einfach freitags immer deine frisuren, selbst wenn es nich geflochten is, dann erklärst du einfach, warum es diesmal keine flechtfrisur is ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte damals nicht die selbe Forke drin, aber ja auch mit Forke. Da man beim Aikido nicht mit dem Kopf auf den Boden soll, ist das sehr ungefährlich. Sowohl für die Forke als auch für Kampfpartner ;)

      Löschen
  5. Diesen Dutt finde ich sehr vorteilhaft an dir :D Es sieht wirklich schön aus und auch die Forke hat eine schöne Farbe und passt gut zum Dutt :)
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich mag die Frisur auch total gerne!

      Löschen
  6. Ich find die Idee super, geflochtenen Dutt ist ja immer noch was Geflochtenes. Gerade wenn der Sommer kommt, kann man so immer noch Flechten ueben und gleichzeitig neue Dutts lernen. :)

    AntwortenLöschen