Samstag, 31. August 2013

Senza Limiti Opera

Hallo ihr Lieben!

Seit über 2 Jahren schwärme ich von den wunderschönen Schmuckstücken von Senza Limiti und ich hab mir immer gesagt: wenn meine Haare mal ordendlich lang sind und die Stücke auch in meinen Feendutts gut ausehen - dann kauf ich mir etwas!
Beim letzten größeren LHN-Treffen am Ritterfest konnte ich endlich eine SL-Forke probieren und war aufs neue verliebt und angefixt ;)

Meine eigentliche Bestellung (über eine Sammelbestellung im LHN) kommt erst im Herbst oder Winter - doch ich bekam eine wunderschöne Opera im LHN angeboten und konnte unmöglich nein sagen.


Zinkenlänge: 8,5-9cm und Topperbreite: 7-8cm
Kugelfarbe: müsste B3 sein - ein schönes purple-lila


Der Topper ist gebogen und schmiegt sich so an die runde Kopfform an.


Ein Traum in Gold und Lila :) Perfekte Größe/Länge für meine Feen und sehr leicht im Haar. Die Forke ist mir leider auch schon runtergefallen O.O aber nichts ging kaputt...

 
Hier das erste Actionbild. Haare an Tag 3 strähnig und Wetter schattig. Der Cinnamon wurde etwas hektisch in der Freude gezwirbelt ;)


Heute mit frisch gewaschenen Haaren und strahlendem Sonnenschein nochmal probiert. Frisur dieses Mal der Spidermoms Bun. Den hat mir Pinay neulich beigebracht und perfekt für länger Zinken und außerdem kann man den etwas schräger bzw. höher einstechen.


Eine freche Strähne hat sich leider vorgeschoben ;)


 Schmiegt sich perfekt an und beschwert gar nicht, obwohl sie so groß wirkt.



Kann es kaum erwarten meine anderen SL-Stücke zu bekommen!!! :)

Sonntag, 25. August 2013

MSM Einnahmestart

Manche Leser werden über dieses "Wundermittel" vllt schon im LHN oder auf anderen Blogs gelesen haben. Es handelt sich um Methylsulfonylmethan (organische Schwefelverbindung) und soll laut einigen Erfahrungsberichten und wissenschaftlichen Studien wahre Wunder wirken. Es lindert wohl Entzündungen, Gelenksschmerzen, Hautproblemen (Akne, Pickel, Neurodermitis, Schuppenflechte) und soll gegen Übersäuerung helfen.
Ich hab schon seit 1-2 Jahren von diesem Mittel im LHN gelesen, mich aber nie näher damit beschäftigt. Als ich vorige Woche, mit schmerzendem Knie und Zystenverdacht, online auf Ursachenforschung ging, stieß ich u.a. auf "Übersäuerung" und die aufgelisteten Folgen kamen mir sehr bekant vor.

Wieso berichte ich darüber auf meinem Blog?
Hauptthema sollten hier immer die Haare sein, aber weitestgehend auch was man dafür benötigt und damit anstellt. Darunter fällt auch Ernährung, Gesundheit (Sport), Pflege und Frisuren/Schmuck.
Sehr viele MSM-Benutzerinnen berichten von starkem Wachstumsschub (2-3cm/Monat!!) - wäre also ein netter Nebeneffekt, aber nicht mein Hauptziel.

Ich möchte versuchen wöchentlich oder monatlich (was wohl sinnvoller wäre) einen Bericht zu posten, was sich verändert hat. Es gibt auch ein paar Nebenwirkungen (Kopfschmerzen, zu lebhafte Träume, negativer Körpergeruch), die jedoch nicht jeder erlebt.

Ausgangslage:
- Haarlänge: 87 cm nach SSS
- Haarwachstum: 1 bis max. 1,5cm (letzters war vorigen Sommer)
- Knieschmerzen beim Gehen (vllt Entzündung, Zyste? - klärt sich in 2 Wochen).
- Schuppenflechte an den Händen gerade sehr schlimm (rissig und offen).
- Gesichtshaut akzeptabel. Nur hartnäckig Pickel an Kehle ohne Zykluszusammenhang.
- Träume meist nach Aufwachen schon ganz weg oder verschwommen.
- Einschlafen geht ganz gut bzw. Dauer momentan nicht problematisch.
- Müdigkeit oder Elan tagsüber ganz normal. Kein Extrem spürbar
- sehr selten Kopfschmerzen.


Einnahme gestartet am SA 24.8.13
Ein Teelöffelspitze morgens vermischt mit Vitaminbrausetablette (Eisen + Vitamin C - letzteres soll die Aufnahme von MSM verbessern). Genaue mg-Angabe kann ich aber erst nennen, wenn ich eine so feine Waage habe. Dosis werde ich langsam erhöhen. Mehr davon beim nächsten Bericht.

Und kurz ein haariges Bild:

 
Alleine messen ist sehr schwierig bei meinen Fairytale Ends. Habe heute einfach die Längen eingecremt mit Haarkur und in meiner Messhose mehrere Fotos gemacht. Manche sind schon über 87cm drüber, aber ich lass die Zahl mal.
 
Habt ihr Erfahrung mit MSM?

5er Flechtzopf nach Radtour

Diese Woche sind wir wieder die Radtour an der Donau gelangt gefahren.
Als Frisur auch wieder ein seitlicher Flechtzopf, doch dieses Mal einer 5er-Zopf! Brauche noch immer den Mund als 3. Hand für die äußerste Strähne :D Aber vllt schaff ich es irgendwann ohne.


Ein frisches, schönes vorher-Bild habe ich leider nicht, aber dafür eines nach 11 Std. tragen. Verwuschelt und etwas zerfranst - aber doch noch gut erkenntlich!


Radfahren tat meinem Knie zum Glück auch nichts und war sehr lustig und schön.

Bekam sogar ein Kommentar zu meinem Zopf: "Ich versteh echt nicht wie man sowas flechten kann!" ;)

Samstag, 24. August 2013

Neue Ed-Stäbe

Momentan ist es hier ein wenig ruhig. Das liegt daran, dass ich auf eine Lieferung von Ed gewartet habe und leider nicht mehr walken/joggen darf. Knie ist schlimmer geworden und außer Radfahren darf ich erst mal keinen Sport machen :( In 2 Wochen machen sie ein MRT vom Knie und hoffentlich steht dann bald ein Behandlungsplan, damit ich wieder fit werde. Ob ich jemals wieder joggen kann, ist fraglich, aber walken möchte ich wieder schaffen. Sonst wird der Winter sehr sportarm für mich!!

Wie dem auch sei - nach 10 Tagen kam meine neue Ed-Bestellung an :) Super schnelle Lieferung wie immer! Bestellt hatte ich Toxic Pepple, Violet und Purple Haze. Bewusst 2 "lila" Stäbe, weil Purple Haze und Violet laut Liste doch 2 unterschiedliche Töne sind. Aber natürlich fallen die Stäbe manchmal anders aus und so hat es mich dieses Mal blöd erwischt!


Hier im Schatten fotografiert und daher noch dunkler. Von oben nach unten:
Purple Hazel, Violet, Toxic Pepple und ein Gratisstab aus dunklem Holz


Violet und Purple Haze fallen dieses Mal sehr ähnlich aus. Normalerweise ist Purple Haze leicht rotstichig und bei Violet ist viiiiiel schwarz dieses Mal dabei, was nicht so meins ist. Aber je wie man sie dreht sind sie dunkler oder heller!

 
Purple Haze mit der helleren Seite nach hinten. Sehr schön amethyfarben!


Violet leider sehr dunkel. Geheimnisvoll und schön - JA, aber man sieht zu wenig violet für meinen Geschmack.


Toxic Pepple - einfach umwerfend und noch schöner als ich erhoffte. Die helleren grünen Stückchen schimmern teils goldig!


Weil ich so viele Stäbe bestellt habe, bekam ich einen gratis Holzstab zugeschickt. Holzart weiß ich leider nicht, aber ist dunkel und ähnlich wie Walnuss. Gefällt mir sehr gut!! Etwas zu lang, aber notfalls könnte ich das noch selber kürzen.

Meine Stabsammlung von Ed ist somit noch nicht komplett. Werde ein bisschen tauschen und noch ein helleres Purple suchen. :)
Habt ihr auch Stäbe von Ed?
Wie findet ihr so dunkles Violet in meinem Haar?

Freitag, 16. August 2013

Im Namen des Mondes

Hallo ihr Lieben!!

Ich bin ja schon ewig ein kleiner Sailor Moon Fan und auch mit Ende 20 finde ich die Geschichte, den Zeichenstil und alles einfach umwerfend schön und schäme mich nicht das zuzugeben.
Als Kind bin ich immer sonntags um 7 Uhr aufgestanden um die nächste Folge zu sehen und später als Jugendliche habe ich mein kaum vorhandenes Taschengeld für die Mangas ausgegeben. Ein Manga hat 72 Schilling (!!) gekostest und als 12 jährige ist das ein Vermögen!! Zudem kamen sie alle zu schnell und fast gleichzeitig raus, sodass ich nicht mal die Hälfte aller Mangabücher kaufen konnte :(


Jahre später bekam ich eines der besten Geschenke meines Lebens. Die gaaaaanze Mangareihe - von meinem umwerfend tollen Freund und jetzigen Verlobten!!!!!! Schon alleine deshalb muss ich ihn heiraten oder? ;) Auch heute lese und blätter ich gerne durch die Mangas oder schwärme die Zeichnungen in den Artbooks an.


Vor kurzem ging das Sailor-Bastelfieber im LHN um sich und natürlich habe ich mich auch ewig gespielt und eine eigene Sailor Kriegerin gebastelt. Die Farbgebung war schnell klar, aber welche Frisur?? Tolle Bunny-Knödel oder doch knöchellang und offen? Ich habe mich für diese schlichte Variante entschieden. Ohne Pony und knielang ist am realistischten - auch wenn die Haarfarbe zu gelb ist :D Weiß oder rosa fand ich auch toll....

Momentan guck ich alle Folgen durch und himmel die tollen langen Haare der Mädls an. Bunnys Knödelfrisur wollte ich schon ewig nachbasteln, aber hatte bisher nie die Muse... Wie praktisch da ein Feiertag ist!


Ausgangsfrisur sind 2 hohe Pferdeschwänze. Meine Feenzöpfe sind echt dünn oder? Aber dafür schon ordentlich lang :)


Eine echte Bunny-Frisur mit Knödel und runterhängende Längen krieg ich nicht hin. Da fehlt mir 1. Länge und 2. Haardicke. Aber 2 süße Chibichibi-Knödel schafft nahezu jeder! Dazu einfach 2 möglichst gleichgroße Duttkissen nehmen und 2 alternative Sockendutts machen.

1. Versuch mit den 2 kleinen Kissen:



Süß, aber sind schon fast zu winzig. Von vorne sieht man sie kaum und seitlich kaum größer als mein Ohr. :D Sehr chibichibi-mässig, aber unvorteilhaft irgendwie.

2. Versuch mit den größeren Duttkissen.



Deutlich besser oder? Die Kissen sind eigentlich ungleichgroß, aber merkt man fertig geduttet kaum. Mein Verlobter findet es amüsant und nennt sie "Gehirnschnecken" - tztz!


Sind euch meine Mondohrringe aufgefallen? :) Die sind zauberhaft! Habe ich vor 2 Jahren online gekauft. Ich mag die Mondsichel als Symbol und Schmuck total gerne. Als ich die tollen Moon-Forken von Ravens Lair sah musste ich eine davon bestellen.


Seid ihr auch Sailor Moon Fan?
Würdet ihr mit der Chibichibi-Frisur auf die Straße?

Donnerstag, 15. August 2013

Flechtwerk: 5er Zopf Variationen



Hallo ihr Lieben! :)

Wieder ist es soweit - das nächste Flechtwerkpost! Thema ist dieses mal der knifflige 5er Zopf und mögliche Variationen.

Anfangs dachte ich mir "joa das kriegst du hin, zwar keinen holländisch oder rückwärts blind, aber seitlich kein Problem" ... doch ich bin fast verzweifelt!!

Hier rechts ein altes Bild von Herbst 2011.
Damals war das kein Problem und habs schnell geschafft, doch letztes Wochenende wäre ich fast verzweifelt! Hab eine Stunde geflochten und geflucht - es wurde einfach nichts!! Hab dann extra das Bild rausgesucht, für den Fall, dass ich es nicht mehr schaffe und wenigstens ein altes Bild zeigen kann :D

Doch eine Woche später, mit einem Glas Wasser zum befeuchten der Strähnen und dem Mund als 3. Hand zum Halten einer Strähne :D klappte es endlich!!

Das Flechtschema ist eigentlich sehr einfach, doch mit nur 2 Hände 5 Strähnen auseinanderhalten ist schwierig und da braucht man viel Übung - die ich leider noch nicht habe.
Flechtschema je von außen nach innen ist: drunter u. drüber.

Nessa hat eine tolle Anleitung. Ist zwar holländisch geflochten, aber sie erklärt die Haltung der Strähnen sehr toll!


August 2013 - Fünfer Zopf seitlich geflochten
Ich mag die mehrsträhnigen Zöpfe sehr gerne. Machen gerade bei Feenhaare echt was her durch die Breite. Und es sieht immer irgendwie keltisch aus, was mich sehr anspricht.



Für die Zopfkrone wäre er auch sehr schön, doch dafür muss ich noch 2 Jahre züchten und den Zopf wachsen lassen. Farbunterschied an Tag 2 ist auf der Startseite halb so schlimm.

 
Da ich vorige Woche fürchtete, ich würd ihn nie wieder selber hinbekommen, habe ich beim LHN-Treffen in OÖ die liebe Ciabh um Hilfe gebeten.


So eine private Flechtzofe daheim wäre eeeeecht toll!


WOOOW das hat sie sooo toll hinbekommen, oder?
War ganz verzaubert und wollte ihn gar nicht öffnen.


Vorallem die Mini Flexi als Abschluss ist perfekt, weil es den Zopf breit hält - ein Haargummi würde alles zusammendrücken.


Holländisch oder französisch werde ich wohl nie hinbekommen. Da tu ich mir schon schwer einen 3strängigen zu flechten. Aber so normal möchte ich das unbedingt mal können!! Sieht so toll aus!

Ich bin gespannt was die anderen Mädls gezaubert haben:
Bobby von Nixenhaar
Heike von Haselnussblond
Zoey von Grow Beyond Your Limits
Nessa von Haartraumfrisuren
Wuscheline

Nächstes Flechtwerkpost gibts am 15. September mit dem Thema "Pflegeroutine".

Mittwoch, 14. August 2013

Längenbilder August

Sehr spontan habe ich mich vorhin dazu entschieden neue Längenbilder zu machen.
Eigentlich wollte ich, angeregt von Heikes neuem Post, meine Haarstruktur angucken, aber die ist so unspektakulär wie immer.

Frisch gewaschen (mit AO GPB Condi gepflegt - weshalb eine Strukturanlyse eigentlich nicht machbar ist, die sollte man ohne Kur und Condi machen) und luftgetrocknet sehen meine Haare so aus:


Haare verwuschelt und Längen hier links geknickt - kommt vom Handtuchturban, wo sie eingewickelt waren. Beleuchtung vorm Fenster ist leider immer eine Glückssache.

Mit den Finger durchgekämmt sehen sie dann so aus:


 Sehr glatt und in den Längen noch leicht feucht. Die Hände zeigen ca. Steißbein an.


Steißbein nochmal mit Maßband markiert. Die mutigsten Fairytale Ends wären nur wenige Zentimeter entfernt, aber wird sicher noch bis Anfang 2014 dauern, bis es alle darüber geschafft haben.

Ausgekämmt und schon fast trocken:


Wie steht ihr zu Kanten und Fairytale Ends?

Ich mag FTEs ja einerseits einfach lieber, weil es natürlicher aussieht und besser zu einer Waldelfe passt ;) Andererseits ist es auch stressloser, weil ich meine Spitzen kenne. Sie dünnen ja doch schnell aus und müsste sehr regelmässig trimmen um die Kante dicht zu halten.
Was ich jedoch noch ändern möchte ist die Form. Ist mir fast zu gerade und zu wenig U.

Der nächste Trimm ist aber erst 2014 geplant. Vorm Winter machts wenig Sinn, da dutte ich fast ausschließlich und benötige keine schöne Kante.

Sonntag, 11. August 2013

Sommertreffen mit Pinay

Gestern fand unser jährliches Treffen mit der lieben Pinay statt. Sie wohnt in Deutschland, hat jedoch Verwandtschaft in Oberösterreich und ist im August immer hier ganz in meiner Nähe auf Besuch.


Pinay hat philippinische Wurzeln und eine sehr füllige Wellenmähne. Seit 2 Jahren hat sie nicht mehr geschnitten, was man jedoch kaum sieht. Ich mag sowieso gerne Fairytale Ends und bei Wellen/Locken noch viel mehr.
Pinay ist eine Bastelkönigin und hat erst kürzlich einen Dawanda-Shop aufgemacht. Neben den Stäben und Forken häkelt sie auch tolle Mützen & Calos, und näht wunderschöne Utensilos.


Wir haben uns mit 2 Decken, viel Haarschmuck und leckeren Zylitzuckerl von Ciabh in einem Park getroffen und Haarschmuck probiert, getauscht, gequatscht und Frisuren geübt.


Wie schon letztes Jahr waren wir eine kleine aber dafür umso nettere Runde. Neben Pinay und mir war Ciabh und Missmut dabei - und natürlich Pinays sehr geduldiger Verlobter, der immer brav Fotograf spielt.


Pinay hat uns wieder Frisuren vorgeführt und beigebracht. Letztes Jahr lernten wir den Pha Bun, Disk Bun und Schlaufendutt - die es bei mir aber alle irgendwie nicht zum Alltagsdutt schafften.


Gestern lernten wir den Spidermoms Bun - überraschend einfach und schön breit!


Den werde ich jetzt öfters probieren und euch zeigen. Perfekt für längere Stäbe - frisst meinen schönen Elymwold Bernsteinstab sehr weit :) Perfekt für Feendutts!!

Getauscht habe ich auch sehr erfolgreich mit Pinay. Mein ungeliebter ED-Stab lilac-water (den ich schon länger weggeben wollte) gegen eine Alpenland Forken.


Wunderschön hellgrün oder? :) Hab mich sofort verliebt.

Natürlich haben wir auch Längenbilder und kreative Spaßbilder gemacht:






Tolle Kombination von allen Farben und Formen. :)

Zum Abschluss noch Vergleichsbilder von der lieben MissMut und mir.


Wie immer sind wir fast gleich auf und das bei nur 1-2cm Größenunterschied. MissMut "kämpft" noch gegen ihre ehemaligen Stufen, wobei ich die sehr schön finde. Lockert auf und bei ihrem dichterem Haar dünnt das wenig aus.


Von vorne sieht man deutlich den Unterschied von 5cm zu 7,5cm Zopfumfang. Bei MissMut ist es viel dichter und körperverdeckend - während meine Haare so zweigeteilt etwas Probleme haben ;)

War ein tolles Treffen und freue mich auf nächstes Jahr :)