Sonntag, 31. März 2013

Längenbild April

Heute Nacht gab es wieder eine Haarkur (Brennesselsamenöl auf Kopfhaut und Lush Marilyn in den Längen) mit Frischhaltefolie und Skimütze :D Nach dem Auswaschen heute Morgen wollte ich ein Längenbild machen, aber alleine wurde es nicht sehr toll. Längen (noch leicht feucht) haben sich ziemlich gebündelt und das Licht in der Küche war auch nicht toll.
 

Deshalb musste mein Verlobter helfen und die Haare schön kämmen und drapieren fürs Foto. Wahnsinns Unterschied, aber auch absolut unrealistisches Bild. So sehen meine Haare nie in Echt aus! Die hier spiegelglanz-glatten Haare sind bei der kleinsten Bewegung leicht gebündelt und die "angefressene" Spitzen fallen als Fairytale Ends.


Bis Steiß ist es scheinbar gar nicht mehr so weit - obwohl ich gerade erst Hosenbund erreicht habe. Aber nächste Woche treff ich eine Züchterfreundin und dann wird ein kleiner Trimm gemacht und die Spitzen sind wieder dichter.
Interessante Züchterinfo: Letzter Trimm (damals 3cm) war am 7.3.2012 und so sehen meine Haare nach 13 Monaten ohne Trimm aus.

Samstag, 30. März 2013

Mond-Träume

Seitdem ich neulich online gelesen habe, dass es im Sommer 2013 eine neue Sailor Moon Animeserie geben wird, hat mich meine alte Leidenschaft wieder gepackt und ich hab anfangen die alte Serie zu gucken. Sehr weit kam ich noch nicht und ist echt witzig - wenn auch mit hohem Schämfaktor :D Das Anime ist wirklich nicht so toll und schön wie die herrlichen Mangabücher.
Scheinbar hab ich die langen Haare von Sailor Mars, die so toll über Klassik-Länge schwingen, zu oft angehimmelt - denn heute Nacht hab ich geträumt, meine Haare wären KNIELANG!!!
Das war echt krass und ein tolles Gefühl...
Klassik ist zwar mein momentanes Ziel und schon eine ungewöhnliche Länge unter Feenzüchter, aber insgeheim träum ich schon länger von Mitte-Oberschenkel oder Knielänge. Wär zumindest interessant wie sich das anfühlt und im Alltag ist.
In Bildbearbeitung bin ich echt nicht gut und die meisten Längenbilder enden auf Po- oder Kniehöhe, sehr unpraktisch für solchen Versuche, muss ich in Zukunft drauf achten und Ganzkörperbilder machen.

Großer Feendutt mit goldgrüner Flexi

Heute war mir nach grooooßem Dutt und das funktioniert am besten mit breitem LWB und einer Flexi8. Größentechnisch bin ich noch bei M, obwohl eine L schon passt. Aber ich find die kleinere harmonischer und allgemein schöner, wenn der Haarschmuck nicht dominiert.
Wetter ist stark bewölkt durch Hochnebel und mir schmeichelt das Licht wirklich nicht :D Der schon fettige, dunkle Ansatz wirkt grau und aschig.
Die goldene Flexi ist eine CO mit emerald-farbenen Perlen, zumindest habe ich es so bestellt. Aussehen tut es gar nicht so - die Perlen sind viel zu dunkelolive. Aber steht mir viel besser als die typischen emerald Perlen.


 

Es gibt Züchter die sagen Feen mit unter 5,5cm ZU oder gar weniger, wie ich mit nur 5cm, hätten dünne, fisselige Flechtzöpfe, die offen getragen nicht gut aussehen und außerdem wären die Dutts einfach klein und mickrig. Diese Aussagen ärgern mich immer, weil sie so gar nicht stimmen. Manche Feen haben wirklich Probleme mit Taper und stark ausgedünnten Längen - aber es gibt auch so Glückspilze wie mich, die keinen Taper haben (nur Fairytale Ends) und wo der Dutt je nach Art oder Haarschmuck gar nicht mickrig wird - oder sieht der Dutt hier oben peinlich klein aus?

Mittwoch, 27. März 2013

Hypno Bun & Olive Water

Ich wollte heute unbedingt den hübschen Olive Water tragen - stand jedoch etwas ratlos vor meinem Kleiderschrank. Ich habe zwar einiges in grün, das meiste jedoch kurzärmelig... Ich muss dringend einkaufen! :D
Zum Glück hab ich ein wenig abgenommen im Winter und mir passt jetzt ein alter Pulli wieder *jppie*

 
Tagesfrisur: Hypno Bun
Das spezielle an dem Dutt sind die entstehenden Strähnchen. Dadurch, dass man einen Strang "jüngerer" und somit dunklerer Haare rauszieht, bekommt der Dutt eine witzige Streifenoptik.

 
Der bunte Schal war ein Weihnachtsgeschenk vor einem Jahr von meinen Schwiegereltern und ich liebe ihn! Ich bin sonst nicht so der Bunt-Fan, aber er passt wunderbar zu vielen verschiedenen Farben. Grün, rosa, rot, lila, gelb, braun und wenn ich es tragen würde (was ich aber nicht tu) blau genauso.


In der Seitenansicht macht der Hypno Bun keine schöne Figur finde ich. Das bewölkte Wetter lässt meine frisch gewaschenen Haare sehr dunkel und fast schon aschig aussehen oO Fürchterlich! Ich will endlich Frühling und Sonnenschein!!


Dienstag, 26. März 2013

Schneeflocken & Ruby

Heute habe ich meinen zweiten rosafarbener ED-Stab ausgeführt, als Vergleich zum anderen. Die Farbe nennt sich schlicht und einfach RUBY. Find ich farblich nicht so schön zum Rest, aber ansonsten ist diese Farbe weniger barbie-mässig und bin schon gespannt wie sie im direkten Sonnenlicht aussieht (momentan zu schlechtes Wetter).
 
Heute war es weniger windig, dafür hat es ganz leicht geschneit und die Haare sind von der Kapuze verwuschelt. Manche Haarzüchter suchen nur nach Winterjacken ohne Kapuze, um die Haare ungestört offen tragen zu können. Ich such eher gezielt nach einer Jacke mit Kaputze! Im Winter verspür ich sowieso keine Lust auf offen tragen und so kann ich die Haare bei Schnee und Regen etwas schützen.
 
Frisur des Tages mal wieder der Kelte. Gelingt einfach immer.
Ansatz ist schon dunkel - wenig später wurden Haare gewaschen.
 
 
Mein Lieblingsarmband seit kurzem. Rosenquarz ist der Stein der Liebe und heilt Herz und Blut. Früher gar nicht mein Stein oder Farbe, aber ein sehr wichtiger Mensch in meinem Leben ist schwer krank und bekam einen Rosenquarz-Engel von mir. Das Armband soll mich mit ihm verbinden und die Heilwirkung verstärken. Zufällig passt das Armband heute perfekt :D

Montag, 25. März 2013

Verwuschelt mit Rose Water


Vor einigen Wochen hab ich bei einer großen Sammelbestellung bei EaduardHairsticks mitgemacht und 5 Water Stäbe in 5'' bestellt. Eigentlich habe ich keinen Sammlertick und meine Haarschmucksammlung ist überschaubar. Aber ich konnte mich nicht entscheiden und es fällt mir immer schwer nur anhand von Bildern zu bewerten, ob mir diese oder jene Farbe steht. Naturblond ist auch sehr wandelbar und je nach Jahreszeit oder Waschstatus unterschiedlich hell.
Da die ED-Stäbe zu den günstigeren zählen, hab ich einfach mal groß zugeschlagen und von jeder Farbe einen bestellt.
Rose, Lilac, Ruby, Olive und Citrin Water (von li nach re).

Ja Blau fehlt in der Sammlung - aber das ist nicht meine Farbe und habe kein einziges Oberteil in blau, geschweige denn einen Schal oder Haarschmuck.

Ich habe mich noch nicht entschieden, ob ich alle behalten. Ruby und Olive Water bleiben auf jeden Fall. Die anderen muss ich erst öfters Probe tragen und mit passendem Oberteil bewerten.

Heute war passend zum rosa Oberteil und rosa-grau-weißem Schal ROSE WATER dran.
Foto entstand nach 9 Std. Arbeit und bei stürmischem Wetter (wenn ich den Stab behalte, muss ich für nächsten Winter einen rosa Calo stricken!). Frisur ist mal wieder ein Kelte.


 
Nahaufnahme des Stabes im LWB. 

Die "Water-Maserung" (oder wie auch immer man das nennen will), ist sehr gleichmässig und schön. Der Farbton ist sehr Barbie-Rosa und das hat mich dann doch etwas skeptisch gemacht. Die Zeit wird zeigen, ob er bleiben darf.

Sonntag, 24. März 2013

Pearl Jade Ficcare

Eigentlich war Mitte der Woche Frühlingsbeginn, aber das hab ich gestern nicht gemerkt. Es wehte ein eisiger Wind und ohne Calo wäre ich erfroren!


 
Frisur: LWB mit Pearl Jade Ficcare in S

Langbathsee mit Lilac Water

Letzten Freitag gabs einen sportlichen Ausflug nach Ebensee mit meiner Arbeitskollegin.
Dort gibt es einen tollen Wanderweg um die 2 Langbathseen und wir sind mit den Walking-Stöcken rundherum gegangen.
Der Winter ist vor allem am hinteren See noch zu spüren und sehen. Es liegt noch einiges an Schnee dort und durch die hohen Berge rundherum ist es früh schattig.



Frisur passend zur Jacke und dem selbstgestrickten Calo:
 Kelte mit ED-Stab Lilac Water in 5''

Längenbild Februar 2013

Unordendliches Längenbild Februar 2013
Hosenbund mit 83cm SSS gerade so geknackt.