Montag, 2. Dezember 2013

LHN-Treffen in Wien mit Anita

Ich bin euch noch den Bericht vom lang ersehnten Wien-Treffen mit Anita aus der Schweiz schuldig. Das Treffen haben wir schon vor Monaten geplant und es wurde richtig groß! Fast 20 LHN-Mädls (aus Wien, Graz, NÖ, OÖ und dem Burgenland) haben sich eingefunden um den Ehrengast zu treffen. Den längeren Anfahrtsweg von ca. 2-3 Std. per Zug nimmt man für so eine einmalige Gelegenheit gerne auf sich! 
 
Leider hatten wir mit der Beleuchtung im Lokal kleine Probleme (auch 3 Kellner und der Chef konnten das Hauptlicht nicht einschalten :D), deshalb gibt es nur Längenbilder draußen:
 
April - Tinta - Leetah - Nekyia
 
MissMut - Anita - Oleander - Materialfehler - ooo
 
Chali - fräulein_von_c - Lunalesca - Licia - Das Kraut - Lenja - Ani Ta

Das Treffen war echt toll! Ich habe einige Vorbilder endlich mal kennengelernt und durfte wahnsinnig tolle Mähnen bewundern! Vor allem Krauts Lockenmähne haben mich bezaubert, ich liiiiebe Locken (eh klar, dass man immer das Gegenteil vom eigenen anhimmelt ;) ).
Die Reinigungskraft vom Gasthaus war auch total süß. Wir haben die Haare vermessen und als ich dann das WC suchte, sprach sie mich begeistert an "oh so schöne Haare! So lang!! Alle haben so schöne lange Haare!" *Lenja grinst happy und bedankt sich*


Anitas Haarlänge und die dichte Kante bis in die Spitzen sind wirklich beeindruckend.

Den Heimweg haben MissMut und ich gemeinsam angetreten und das leere Abteil noch schnell für ein Längenbild genützt. Ihres ist leider unscharf, aber man sieht dennoch wie schön sie fallen und dass sie länger als meine sind.


Die roten Strumpfhosen waren außerdem nicht abgesprochen :D Ich saß daheim sogar vor 2 Rottönen und hätte fast die gleiche wie MissMut gewählt!

Anita es war toll dich kennen zu lernen. :) Die 100% Schoki war leider echt widerlich, aber wir haben viel gelacht beim Kosten und ich werde sie im nächsten Muffin einbacken.

Kommentare:

  1. Das sieht toll aus! Wäre so schön, wenn unser Plan im Frühling auch aufgeht! :D

    AntwortenLöschen
  2. Aufs nächste Treffen nehme ich eine Stirnlampe mit, mir reichts nämlich mit diesen dunklen Gasthäusern :-P
    Freue mich schon auf das nächste Treffen bei dem ich dann euch besuchen darf!!
    LG, luni

    AntwortenLöschen
  3. Naja, wenns im späten Frühling ist, können wir auch raus in einen Park oder so gehen. Da kann man auch toll Fotos machen :)

    AntwortenLöschen
  4. Endlich schaffe ich es, diesen tollen Post zu kommentiere. Der neue Job hat mich bisher ganz schön beanspruch oder besser: es müssen sich noch einige Dinge rundherum einpendeln.
    Danke für den lieben Post mit den vielen Fotos! Und vor allem danke für das Organisieren des Treffens! Ich hoffe sehr auf eine Wiederholung im Frühjahr und werde mich frühzeitig melden, sobald wir wissen, wann wir wieder in Wien sind.

    AntwortenLöschen