Mittwoch, 11. Dezember 2013

Lenja isst

Mahlzeit ihr Lieben!

Heute der versprochene Beispieltag, was ich so esse. Mit Paleo hatte ich einen tollen Besserungsschub an der Haut. Leider (noch?) keine Heilung für mein Schuppenflechten, aber es ist viel besser geworden und gibt noch einige Punkte, an denen ich schrauben will.

Frühstück 6 Uhr
Ist bei mir fast täglich gleich, variiert nur in den Obstsorten. Momentan mische ich meinen Obstsalat gerne mit: 1/2 Mango, 1 Apfel, 1 Banane, 1 Kiwi, 1 Birne (für Mandarinen schälen bin ich zu pingelig und würde zu lange brauchen morgens)
Dazu immer 1 TL Chiasamen, 1 TL Brennesselsamen, 1 TL Leinsamen
Ich schneide und mische das Obst direkt nach dem Aufstehen (halbblind und müde), stell es dann zum Frühstückstisch und gehe erst mal ins Bad. Zähneputzen, Schminken und anziehen, während die Chiasamen leicht aufquellen und die Brennesselsamen einweichen.
Getrunken wird immer 1/4l Leitungswasser mit Vitamin C+Eisen und 1 TL MSM-Pulver.
Manchmal gönn ich mir noch einen Paleo-Muffin mit Äpfeln und Rosinen.


Vormittags im Büro
Schon als ich Brot frühstückte knurrte mein Magen ab ca. 10 Uhr und ich sehnte mich nach der Mittagspause. Ich halte aber immer durch bzw. im Notfall esse ich 3-4 Mandeln (gewässert/gekeimt), die ich immer in der Schublade habe.

Mittagpause 12 Uhr
Ich mag frisch zubereitetes lieber, aber im Büro muss die Mikrowelle herhalten. Ich wärme mir täglich das am Vorabend gekochte auf. Sehr lecker ist meine Lachs-Sprossen-Pfanne, besteht aus:
Lachs, Bohnensprossen, Karotten, Lauch, Paprika, Kokosmilch, Schnittlauch, Pfeffer.
Nachtisch vergesse ich meist mitzunehmen, obwohl ich ganz einfach Dattelkokosbällchen, Rumkugerl, Kokosmakronen, Paleo-Muffins oder Smoothies einpacken könnte.


Abendessen 17-18 Uhr
Letzte Woche gab es öfters eine groooße Schüssel Grünen Salat (Häupl/Kopfssalat) mit Essig-Knoblauch-Marinade. Ich LIEBE diesen Salat und wenn das Dressing stimmt, brauch ich nicht mehr. Manchmal schneide ich ein hartgekochtes Ei dazu, gönn mir ein paar Brocken Schafskäse oder werte alles mit Gurken, Paprika und Karotten auf - aber so ganz alleine ist er auch einfach nur geil!
Nachtisch gibt es abends immer einige Dattelkokosbällchen, Rumkugerl oder wieder ein Paleo-Muffin.
Abends mach ich mir auch gerne die Mühe und presse ein Netz voller Orangen aus für frisch gepressten Orangensaft. Was gibt es geileres!? Unsere elektrische Presse ist schon länger kaputt, aber das macht eh nur zu viel Lärm für wenig Zeitersparnis.

Anmerkung:
Noch nicht optimal und mit gelegentlichen Ausnahmen (Schafskäse zB). Eier sollte ich eigentlich auch reduzieren, daher bastel ich an einem Paleo-Muffin mit weniger oder gar keinen Eiern. Wegen Nahrungsergänzungsmittel möchte ich noch ein Buch lesen, dass Heike mir empfohlen hat.

Kommentar von meiner Arbeitskollegin, als ich genüsslich mitgebrachten Kokosmilch-Himbeer-Smoothie löffelte: "Kann es sein, dass du seit der neuen Ernährung mehr nascht?!". Ehrliche Antwort:" JA!" :D

(Die Beispielbilder sind leider ohne Samen im Obstsalat und mit Putenfleisch statt Lachs, aber ich baue auf euer Vorstellungsvermögen ;) )

Kommentare:

  1. Wie lustig, obwohl ich mich als Veganer ja viel mit Nährstoffen und auch Mangeln beschäftige, kannte ich MSM-Pulver nicht =D Von Schwefelmangel hatte ich echt noch nichts gehört, habe erstmal ein bisschen gelesen. Aber Pulver will ich eigentlich nicht nehmen, da muss es doch eine andere Möglichkeit geben^^
    Mich interessieren auch die Paleo-Muffins. Was macht einen Muffin zum Paleo-Muffin und ist er dann auch gesund, weil du isst ja wohl gerne einen solchen ;)
    Herzlichst,
    Atessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Orginalrezept habe ich von hier:
      http://www.paleo360.de/rezepte/apfel-eier-muffins/
      Sind sehr lecker und eben paleo-tauglich ohne Getreide oder Milch. Aber da ich weniger Eier essen möchte, schraub ich gerade an den Zutaten herum. Wenn das iiiirgendwann erfolgreich ist, bekommt ihr das fertige Rezept ;)

      Löschen
  2. Wo hast du die Brennesselsamen her? Ich hab heuer selbst welche geerntet XD was für eine Arbeit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich sogar gelesen und war schwer beeindruckt!! Sicher viel Arbeit für wenig Samen. Ich hab meine damals online bestellt in einem Vogelfuttershop :D

      Löschen