Dienstag, 8. Oktober 2013

Unterwegs mit SL-Opera

Senza Limiti produziert die wohl wunderschönsten Stäbe und Forken die ich kenne. Lange habe ich gewartet mit einem Kauf und jetzt wo ich meine goldene Opera mit lila Kugel habe, trage ich sie auch sehr gerne im "hässlichen" Alltag.
Wer sagt denn, dass das Büro unpassend für so einen schicken Haarschmuck ist? ;)


Hier auf dem Weg von der Arbeit zur Physiotherapie. Schräg im Kelten passt der breite Topper sehr gut. Ist nur manchmal schwierig, weil ich ihn enger wickeln oder die Zinken webartig reinschieben muss. Die dünnen Zinken verdrängen sehr viel weniger Haarmasse als zB ein Acrylstab - das muss man beim Dutten beachten.


Seitlich ist der Kelte dann viel flacher als sonst und ein leidiges Feenproblem: nackte Schläfen und das sogar an Tag 1!! Gemein und frustrierend - aber wohl nicht änderbar.

Meine 2 SL-Stücke aus der LHN-Sammelbestellung kommt jetzt doch bald bei mir an. Ich hoffe auf Ende Oktober und freue mich total auf die KPO mit grüner Kugel und eine reingoldene Norsi!

1 Kommentar:

  1. Steht Dir ausnehmend gut der SL-Schmuck!

    Den Kelten würde ich auch mal gerne lernen, bin aber irgendwie motorisch überfordert *lol*

    AntwortenLöschen