Sonntag, 11. August 2013

Sommertreffen mit Pinay

Gestern fand unser jährliches Treffen mit der lieben Pinay statt. Sie wohnt in Deutschland, hat jedoch Verwandtschaft in Oberösterreich und ist im August immer hier ganz in meiner Nähe auf Besuch.


Pinay hat philippinische Wurzeln und eine sehr füllige Wellenmähne. Seit 2 Jahren hat sie nicht mehr geschnitten, was man jedoch kaum sieht. Ich mag sowieso gerne Fairytale Ends und bei Wellen/Locken noch viel mehr.
Pinay ist eine Bastelkönigin und hat erst kürzlich einen Dawanda-Shop aufgemacht. Neben den Stäben und Forken häkelt sie auch tolle Mützen & Calos, und näht wunderschöne Utensilos.


Wir haben uns mit 2 Decken, viel Haarschmuck und leckeren Zylitzuckerl von Ciabh in einem Park getroffen und Haarschmuck probiert, getauscht, gequatscht und Frisuren geübt.


Wie schon letztes Jahr waren wir eine kleine aber dafür umso nettere Runde. Neben Pinay und mir war Ciabh und Missmut dabei - und natürlich Pinays sehr geduldiger Verlobter, der immer brav Fotograf spielt.


Pinay hat uns wieder Frisuren vorgeführt und beigebracht. Letztes Jahr lernten wir den Pha Bun, Disk Bun und Schlaufendutt - die es bei mir aber alle irgendwie nicht zum Alltagsdutt schafften.


Gestern lernten wir den Spidermoms Bun - überraschend einfach und schön breit!


Den werde ich jetzt öfters probieren und euch zeigen. Perfekt für längere Stäbe - frisst meinen schönen Elymwold Bernsteinstab sehr weit :) Perfekt für Feendutts!!

Getauscht habe ich auch sehr erfolgreich mit Pinay. Mein ungeliebter ED-Stab lilac-water (den ich schon länger weggeben wollte) gegen eine Alpenland Forken.


Wunderschön hellgrün oder? :) Hab mich sofort verliebt.

Natürlich haben wir auch Längenbilder und kreative Spaßbilder gemacht:






Tolle Kombination von allen Farben und Formen. :)

Zum Abschluss noch Vergleichsbilder von der lieben MissMut und mir.


Wie immer sind wir fast gleich auf und das bei nur 1-2cm Größenunterschied. MissMut "kämpft" noch gegen ihre ehemaligen Stufen, wobei ich die sehr schön finde. Lockert auf und bei ihrem dichterem Haar dünnt das wenig aus.


Von vorne sieht man deutlich den Unterschied von 5cm zu 7,5cm Zopfumfang. Bei MissMut ist es viel dichter und körperverdeckend - während meine Haare so zweigeteilt etwas Probleme haben ;)

War ein tolles Treffen und freue mich auf nächstes Jahr :)

Kommentare:

  1. Vielen Dank für diesen Bericht und die tollen Bilder. Die Decken mit dem ausgebreiteten Haarschmuck sind einfach wunderschön. Paradiesisch :) da wäre ich gerne dabeigesessen!

    AntwortenLöschen
  2. Aw PINAY <3

    Richtig, richtig tolle und originelle Bilder habt ihr da gemacht!
    Sieht nach einem super Tag aus.

    Liebe Grüße Ella
    von soSparki

    AntwortenLöschen