Donnerstag, 15. August 2013

Flechtwerk: 5er Zopf Variationen



Hallo ihr Lieben! :)

Wieder ist es soweit - das nächste Flechtwerkpost! Thema ist dieses mal der knifflige 5er Zopf und mögliche Variationen.

Anfangs dachte ich mir "joa das kriegst du hin, zwar keinen holländisch oder rückwärts blind, aber seitlich kein Problem" ... doch ich bin fast verzweifelt!!

Hier rechts ein altes Bild von Herbst 2011.
Damals war das kein Problem und habs schnell geschafft, doch letztes Wochenende wäre ich fast verzweifelt! Hab eine Stunde geflochten und geflucht - es wurde einfach nichts!! Hab dann extra das Bild rausgesucht, für den Fall, dass ich es nicht mehr schaffe und wenigstens ein altes Bild zeigen kann :D

Doch eine Woche später, mit einem Glas Wasser zum befeuchten der Strähnen und dem Mund als 3. Hand zum Halten einer Strähne :D klappte es endlich!!

Das Flechtschema ist eigentlich sehr einfach, doch mit nur 2 Hände 5 Strähnen auseinanderhalten ist schwierig und da braucht man viel Übung - die ich leider noch nicht habe.
Flechtschema je von außen nach innen ist: drunter u. drüber.

Nessa hat eine tolle Anleitung. Ist zwar holländisch geflochten, aber sie erklärt die Haltung der Strähnen sehr toll!


August 2013 - Fünfer Zopf seitlich geflochten
Ich mag die mehrsträhnigen Zöpfe sehr gerne. Machen gerade bei Feenhaare echt was her durch die Breite. Und es sieht immer irgendwie keltisch aus, was mich sehr anspricht.



Für die Zopfkrone wäre er auch sehr schön, doch dafür muss ich noch 2 Jahre züchten und den Zopf wachsen lassen. Farbunterschied an Tag 2 ist auf der Startseite halb so schlimm.

 
Da ich vorige Woche fürchtete, ich würd ihn nie wieder selber hinbekommen, habe ich beim LHN-Treffen in OÖ die liebe Ciabh um Hilfe gebeten.


So eine private Flechtzofe daheim wäre eeeeecht toll!


WOOOW das hat sie sooo toll hinbekommen, oder?
War ganz verzaubert und wollte ihn gar nicht öffnen.


Vorallem die Mini Flexi als Abschluss ist perfekt, weil es den Zopf breit hält - ein Haargummi würde alles zusammendrücken.


Holländisch oder französisch werde ich wohl nie hinbekommen. Da tu ich mir schon schwer einen 3strängigen zu flechten. Aber so normal möchte ich das unbedingt mal können!! Sieht so toll aus!

Ich bin gespannt was die anderen Mädls gezaubert haben:
Bobby von Nixenhaar
Heike von Haselnussblond
Zoey von Grow Beyond Your Limits
Nessa von Haartraumfrisuren
Wuscheline

Nächstes Flechtwerkpost gibts am 15. September mit dem Thema "Pflegeroutine".

Kommentare:

  1. Hallo ;)

    Habe dir eigentlich einen Kommi unter *Pflege* da gelassen ;)
    Aber ich poste hier noch ma wenn ich darf!
    Ich denke hier schaust aktuell eher wieder rein ;)

    Ich lese mich seit ner Weile auch n bisserl durch Langhaar Blogs durch und finde das immer interessanter ;)
    Darf ich dich gleich mal fragen wo du Aubrey Organics bestellst? (Komme auch aus Oberösterreich nähe Linz ;)
    Ich folge dir jetzt ;)
    LG

    Ps: Tolle Haare und die Haarfarbe gefällt mir sehr ;)

    AntwortenLöschen
  2. Superschön, das Flechtmuster ist echt toll, um den Zopf breiter als z.B. in einem Engländer wirken zu lassen. Seitlich finde ich ihn besonders schön.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen