Dienstag, 2. Juli 2013

Sportrückblick Juni 2013

Rückblick auf einen sehr erfolgreichen Sportmonat!

JUNI
6x walken alleine ... je 6km/70 Min = 7 Std. u. 36km
5x walken mit Verlobten ... je 6km / ca. 90min  = 7,5 Std. u. 30km
5x joggen ... je 6km!!!! / 45 Min = 3,75 Std. u. 30km
1x Volleyballtraining 150 Min
20,75 Std. Sport - durchschnittlich 5,25 Std. pro Woche

Beim Walken bin ich seit Juni nicht immer alleine unterwegs - konnte meinen Verlobten endlich überzeugen! :) Jetzt gehen wir mind. 1x am WE gemeinsam. Wir sind zwar nicht so schnell und stramm unterwegs wie ich alleine, aber in ein paar Monaten wird das vllt gleich sein. Und hauptsache man hat ein gemeinsames Hobby, verbringt Zeit alleine und ohne Ablenkung miteinander und mein Schatz hat mehr Bewegung ;)

Und noch etwas zum Feiern: nach 2 Jahren hab ich meine Joggingstrecke erhöht. Anstatt der 4km laufe ich jetzt die 6km Strecke!
In diesem Wald gibt es 3 ausgeschilderte Laufstrecken, die man natürlich auch wild kombinieren und so verkürzen oder verlängern kann. Meine 4km Strecke wollte ich schon länger erweitern, aber der letzte Versuch vor fast 2 Jahren war sehr niederschmetternd. Die 6km Strecke führt nämlich nach 2km leicht aber 1km lang bergauf und das hab ich damals nicht gepackt.
Anfang Juni hab ichs einfach probiert und ging in einem Rutsch und ohne Probleme :)
Sehr geiles Gefühl!!!


 Wen konnte ich denn zu mehr Sport motivieren? Und was habt ihr ausprobiert?

Kommentare:

  1. Ja da hauts mich ja glatt vom Stuhl.
    Man liest ja immer, und sieht es auch an den tollen Bildern, dass du so fleißig bist.

    Aber diese Aufzählung ist toll.
    Vorallem für dich zum vergleichen.

    Sooo fleißig :D
    Hut ab!

    Liebe Grüße Ella
    von soSparki.de

    AntwortenLöschen
  2. Danke Sparki :)
    Bei der Auflistung würde man meinen ich wär sehr schlank und durchtrainiert - du kannst dich ja am WE vom Gegenteil überzeugen ;)
    Ich stand voriges Jahr vor der Wahl: lebenslang mollig sein weil ich gerne esse, oder viel Sport treiben und nur teils beim Essen einschränken, damit ich ein bisschen abnehme und dann Gewicht halte.
    Und Essen schmeckt viel besser, wenn man was dafür tut!

    AntwortenLöschen