Donnerstag, 25. Juli 2013

Marilyn Haarkur

Bei all den Ausflugsbildern muss ich hier mal ein Pflegepost reinquetschen ;)

Eine meiner Lieblingskuren ist die Marilyn Kur von Lush. Sie wurde extra für blondes Haar zusammen gerührt und enthält viele "blonde" Zutaten (Kamille, Zitrone, Safran, Leinsamen, ...).

 
Wer schonmal ein Paket von Lush bekommen hat (oder einen Shop besucht hat), weiß wie stark die duften. Die Kur ist zum Glück keine solche Duftbombe, riecht nur dezent und leicht. Bin schlecht in Gerüche erkennen - kann es jemand besser beschreiben?

 
Die Konsistenz ist schön cremig und samtig-seidig. Die Farbe ist ein sehr warmes Cremeweiß, mit ganz wenig Gelb oder Gold Anteil. Die Kur lässt sich leicht ins Haar streichen, am besten jedoch wenn das Haar schon etwas feucht ist, sonst braucht man unterbewusst mehr.

 
Ich nehme natürlich mehr als hier dargestellt - wollte nur fürs Bild nicht so einen riesigen See in der Handinnenfläche halten ;) Auch toll an der Kur: sie ist sehr sanft zur Haut und stresst meine eh schon sehr risse Handflächen nicht zusätzliche.
 
 
Ich benutze die Kur hauptsächlich in den Längen. Auf der Kopfhaut bzw. am dunkleren Winteransatz wäre sinnvoller und mach ich auch regelmässig (vorallem im Winter), aber da kann es passieren, dass die Kopfhaut schneller nachfettet durch die Überpflegung. Passiert mir nicht immer, aber sollte man im Hinterkopf behalten.
 
 
Haare anschließend mit wasserfestem Stab dutten und solange einwirken lassen wie möglich. Ich plane mind 1 Std. ein und auch gerne 2-3 oder direkt über Nacht. Im Sommer kann man ohne Probleme damit rumlaufen, einkaufen oder Sport treiben.
 
 
Im Winter kure ich gerne während ich draußen laufen/walken bin - da kommt dann Frischhalte+Alufolie und eine warme Mütze darüber. Fällt niemanden auf und ist auch noch schön warm und verstärkt die Kurfunktion :)
 

Hinterher sind meine Haare total weich, seidig und glänzen wunderschön.

Die Kur benutze ich sehr gerne, aber durch den hohen Preis (17,45€ für Ö) nicht jede Woche. Ich lass sie mir auch am liebsten schenken. Letztes Jahr bekam ich 3 Dosen davon (Geb, Wichteln, Weihnachten), aber ich verrate jetzt nicht wieviel noch übrig ist :D

Habt ihr sie auch schonmal probiert? Wie waren eure Erfahrungen damit?

Kommentare:

  1. Woooooow! Sieht absolut toll aus das Ergebnis!Richtig richtig seidig und glänzend, wie du schon schreibst.

    Und das mit dem Geruch und den Shops... Phuuu... Ich fahr jeden Tag mit dem Fahrrad an einem vorbei und da riecht man das schon 5 Meter weiter vorn, dass gleich der Lush Shop kommt^^


    Liebe Grüße Ella
    von soSparki

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja Lush :) wann immer ich jemandem von dem Shop erzähle und die Person nicht weiss, welchen ich mein, sage ich: der, der so superdoll nach Seife und Co. riecht. Antwort: ach den meinst Du :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow das sieht ja toll aus! Dein Muetzen Bild ist auch ziemlich süß! Lush fand ich noch nie so richtig toll, vllt, muss ich meien Meinung nochmal revidieren :D

    AntwortenLöschen
  4. Mich schreckt der Laden wegen des Geruchs immer ab^^
    Aber so wie du von der Maske schwärmst und wie toll es auf den Fotos aussieht, ist es vielleicht doch eine Überlegung wert, mal wieder reinzugehn und mir diese Maske zu leisten.

    AntwortenLöschen
  5. Das Ergebnis sieht ja genial aus O.O !
    Du hast so schöne Haare, total seidig und schon so lang! *auf die eigenen, dagegen noch extrem kurzen Fussel schau*
    LG,
    Asch

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die vielen lieben Kommentare! :)

    Ja die Shops riecht man wirklich schon von weitem :D

    Die Mütze ist außerdem selbst gestrickt :) War mein erster Versuch Mütze & Zopfmuster zu kombinieren. Eigentlich sollte sie lockerer werden, aber das Zopfmuster ist fester als gedacht.

    Mit den Shampoos von Lush war ich nie zufrieden, bekam davon trockene, schuppige Kopfhaut - aber die Kur ist sehr toll!

    AntwortenLöschen
  7. Lieben Dank für die Review! Deine Haare sehen wirklich klasse aus...Habe letzte Woche mal Cassia/farbloses Henna verwendet und ich bin immernoch hin und weg, wie toll meine Haare glänzen, mit hübschen goldenen Reflexen und wie weich sie sind.
    Lush gegenüber bin ich manchmal ein bisschen skeptisch, die geben sich gern viel natürlicher als sie sind...aber die Haarpflege ist trotzdem toll. Jetzt wo ich wieder blond bin, würde ich die Kur eigentlich gern mal testen...vielleicht kann mir jemand sagen, wi e sie ungefähr duftet, bin da doch recht wählerisch. Vanille wäre zB. zu süß, Kräuterdüfte mag ich, Food-Düfte eher nicht, aber alles was leicht herb, vlt. ein wenig fruchtig riecht, solange es nicht zu künstlich wird, mag ich sehr gern =)

    LG, Kim

    AntwortenLöschen