Dienstag, 11. Juni 2013

Sportrückblick Jänner bis Mai 2013

Wie schon erzählt, bin ich ein Kalenderfan und schreib mir immer auf, was ich so in der Woche vorhabe oder gemacht habe. Damit das nicht unnütz war und um einen schönen Überblick zu haben, gibts ab Juni monatlich eine Statistik - und jetzt kurz ein Rückblick auf die vorangegangen Monate (mit schönen Bildern als Auflockerung des langweiligen Textes):

Jänner 2013
6x Walken ... je 70min/6km = 7 Std. und 36km
4x Volleyball ... je 150 Min = 10 Std.
= 17 Std. - durchschnittlich 4,25 Std. Sport pro Woche
4x 1 Std. Yoga im Kurs
Hier zwar nicht beim Walken, aber während eines Ausflugs an eine 6km langen Rodelstrecke. Irre lustig und tolles Wetter! Der Calo ist selbstgestrickt und mein Liebling.

Februar 2013
5x Walken ... je 70min/6km = 5,8 Std. und 30km
3x Volleyball ... je 150min = 7,5 Std.
= 13,3 Std. - durchschnittlich 3,3 Std. Sport pro Woche
2x 1 Std. Yoga im Kurs
Das Foto entstand Anfang Februar bei einer Walkingtour während leichtem Schneefall. Sieht man hier gar nicht, aber meine Mütze war hinterher weiß bedeckt ;)

März 2013
6x Walken ... je 70min/6km = 7 Std. und 36km
2x Volleyball ... je 150min = 5 Std.
= 13,6 Std. - durchschnittlich 3,4 Std. Sport pro Woche
3x 1 Std. Yoga im Kurs
Walking Ausflug an den Langbathsee, mit selbstgestricktem Calo und ED-Stab Lilac Water im Kelten. Schnee schon fast geschmolzen, aber kalt wars.

April 2013
2x Joggen ... je 30min/4km = 1 Std. und 8km
8x Walken ... 70min/6km = 9,3 Std. und 48km
1x Volleyball ... je 150min = 2,5 Std.
=12,8 Std. - durchschnittlich 3,2 Std. Sport pro Woche
Im April wurde es endlich etwas wärmer und der Schnee wich teils.

Mai 2013
3x Joggen ... je 30min/4km = 1,5 Std. und 12km
9x Walken ... 70min/6km = 10,5 Std. und 54km
2 x Volleyball ... je 150min = 5 Std.
= 17 Std. - durchschnittlich 4,25 Std. Sport pro Woche
Endlich alles grün und warm. Erste Tour mit Shorts und kurzärmeligem Top! :)

Fazit aus dem Rückblick:
Jänner und Mai waren die sportreichsten Monate, obwohl sie so gegensätzlich sind. Aber im Jänner störte der Schnee nicht beim Walken und Volleyball fiel nie aus, wogegen der Mai sehr trocken war und ich viel im Wald unterwegs war.
April und Mai war ich sehr viel walken, dafür fiel Volley sehr oft aus. :(
Mit Joggen fing ich im April langsam ab. Dank den strammen Walkingtouren war die Kondi toll!
Der Yoga Kurs hört leider schon im März auf (dachte April war das). Freue mich auf September, aber erstmal dürfen wir hoffentlich bald den Sommer genießen!

Na wen konnte ich motivieren und Lust auf etwas Bewegung machen?
Wenn man sich einmal überwunden hat, merkt man wie gut das tut. Und das wichtigste ist die Denkweise. Ihr dürft nie denken: "ich muss Sport treiben" - sondern "heute kann/darf ich endlich Sport machen, das wird toll und mir gut tun". :)

Kommentare:

  1. Also ich bin jetzt motivierter, bewundere dich! :) Werde mich jetzt öfter mal wieder auf den Stepper stellen (muss für das Examen lernen und da geht die meiste Zeit drauf, bzw. sehe ich Sportzeit momentan eher als Nicht-Lernzeit -.-), viel Spazieren gehen, bisschen mehr an Dehnungsübungen etc. einbauen...


    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lena, oh dein calo ist wirklich toll! Ich muss mir auch mal aufschreiben wieviel ich gelaufen bin, das ist richtig schön zu lesen. Liebste Gruesse!

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Rückblick!

    Du hast es so schön gesagt.... die Denkweise ... :)


    Liebe Grüße Ella
    von soSparki.de

    AntwortenLöschen