Sonntag, 30. Juni 2013

Flechtwerk Erweiterung


Flechtwerk kennen vermutlich alle meine Leser, oder?
Es ist eine Blogkooperation die von Heike, Nessa und Louisa ins Leben gerufen wurde. Die Mädls haben monatlich über ein gemeinsames Thema gepostet, was sehr interessant war, weil alle 3 sehr unterschiedliche Haare und Stiltypen sind.
Vor einigen Wochen bekam ich die überraschende Einladung Mitglied des Flechtwerkes zu werden! Eine große Ehre und hab natürlich sofort zugesagt :)

Ich bin nicht die einzig neue - Flechtwerk ist gewachsen und hier stell ich euch, nach den 3 Gründerinnen, die neuen Mitglieder vor:

Heike von Haselnussblond hatte bis vor kurzem 1m Haarlänge nach SSS. Momentan sind sie ein bisschen kürzer (Hosenbund), aber dennoch ein perfektes Beispiel, dass man nach oder während eines Haarausfalles nicht auf lange Haare verzichten muss. Heike hat mitteldicke Haare und fast ganz glatt (1bM). Sie frisiert sehr kunstvoll, elegant und macht tolle Frisuranleitungen.

Louisa/Zoey zeigt auf Grow Beyond your Limits ihre wunderschöne Klassiklänge in teils hennarot, teils naturbraun - welche sie rauswachsen lassen will. Ihre Haare sind sehr dick und wellig (2bC). Ich bewundere am meisten die schönen Flechtfrisuren. Zoey trägt auch am liebsten einen Flechtzopf, was ich bei der Haarmenge wohl auch täte! Ein rotes Rapunzel!!

Nessa ist unser echtes, blondes Rapunzel und auf Haartraumfrisuren zu bewundern. Sie überflügelt uns allen mit einer Haarlänge von Mitte Oberschenkel und ihre Dutts sind wahnsinnig groß (1aC). Ich schwanke zwischen Trauer und Erleichterung, dass ich sie noch nicht live kennen gelernt habe. Ihre Mähne ist mehr als doppelt so dick wie meine und wunderschön dunkelblond. Ich würd wohl erfürchtig vor ihr zusammen brechen :D

Bobby mit ihrem Nixenhaar hat hüftlange, hennarote Arielle-Haare, die auch schön gewellt sind (2b). Momentan überlegt sie ihre braune Naturhaarfarbe rauszuzüchten. Sie postet nicht nur über Haarpflege, sondern auch sehr schöne Naturaufnahmen und viel über Naturkosmetik. Ich hoffe sie züchtet wie geplant bis Finterspitze, das würde himmlisch aussehen!

Wuscheline findet ihr auf Wuscheline.de und bereichert die Gruppe mit ihrer wilden Lockenmähne (2c). Vor kurzem hat sie 3jähriges gefeiert, da sie damals einen Radikalschnitt machte und mit 2cm Haarlänge neu anfing. Unglaublich wie schnell diese wunderschöne Mähne gewachsen ist. Ihre Locken sind ein interessanter Gegensatz zu meinen Haaren und benötigen viel mehr Pflege.

Und zum Schluss ich - Lenja. Waldelfe mit naturblonden, hüftlangen Feenhaar. Traumlänge wäre Klassik oder Fingerspitze. Mehr muss ich hier nicht erzählen, ihr seid ja schon auf meiner Seite ;)

Tja das wären wir. Sechs sehr unterschiedliche Köpfe und Frauen - das wird sicher spannend!
Das nächste und für mich erste Flechtwerkpost ist am 15. Juli geplant und hat ein sommerliches Thema! Freu mich schon sehr drauf!!

Kommentare:

  1. Leider kann ich es nicht euch allen gleichzeitig sagen, aber ich fand diese Kooperation toll und noch besser, dass es jetzt mehr verschiedene Mitglieder gibt.

    Wie oft versucht man eine Frisur gar nicht erst, weil man denkt man hat keine Chance (zu kurz, zu dünn, zu was-weiß-ich). Und dann sieht man an sie an jemandem mit der gleichen Haarlänge und Dicke und es funktioniert. Sieht anders aus, aber schön.

    Deshalb umso besser. Vielleicht kommen ja mit der Zeit auch noch mehr mit kürzeren Haaren dazu, dann sind nicht nur viele verschiedene Strukturen und Dicken, sondern auch Längen vertreten.

    Achja, zum vorherigen Post. Vogerlsalat (oder Achkersalat wie wir sagen) wird auch Rapunzel genannt...sehr passend.

    LG
    Stefanie (Desert Rose)

    AntwortenLöschen
  2. Auch Dir herzliche Gratulation! Ich finde es toll, dass das Flechtwerk jetzt breiter abgestützt ist und werde die Beiträge noch mit viel mehr Interesse verfolgen.

    AntwortenLöschen
  3. Deinen Blog habe ich ja erst kürzlich entdeckt - nichtdestotrotz freut es mich sehr, dass du nun auch beim Flechtwerk dabei bist =) Bin schon auf neue Beiträge von dir gespannt!

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Desert Rose :)
    Ein bisschen fürchte ich mich vor den künftigen Frisurposts bei Flechtwerk. Manche Frisuren kann ich nicht oder sehen bei Feen ganz anders und weniger umwerfend aus. Aber genau darum gehts ja - um die Unterschiede.
    Oh Rapunzel heißt der auch? Das ist ja witzig!! Ich wusste zwar, dass Rapunzel den Namen von einem Salat hat, welche ihre Mutter aus dem Nachbargarten stahl, aber wusste nicht welcher das ist. Jetzt versteh ich die Mutter :D Mag den Salat total gerne!

    Danke Anita und Valandriel :)

    AntwortenLöschen