Donnerstag, 4. April 2013

Sonniges Zimtherz / Forke selber kürzen

Endlich guckt die Sonne mal raus und ich konnte sogar kurz ohne Jacke ein Bild machen. Die +5°C fühlen sich nach der langen Kälteperiode schon richtig warm an :D
Heute mal eine andere Frisur, als der tägliche LWB oder Kelte. Ein hübscher Zimtkringel - der Cinnamon Bun. Gelingt nicht immer und mit Forke etwas knifflig zu befestigen, aber wenn er hält, siehts sehr hübsch aus.



Die Herzforke habe ich letzten Herbst ertauscht, jedoch viel zu lang und musste ich dann eigens kürzen und zurecht schleifen. War gar nicht schwer, benötigte nur eine kleine Säge, Schleifpapier und eine Nagelfeile für den Feinschliff.

Die Orginal-Herzforke im Vergleich zu meinen 2 Grahtoe Forken.
Viiiiiel zu lang natürlich!
 
Herzforke mit einem Geschirrtuch auf den Tisch gepresst und vorsichtig abgesägt.

Mit grobem Schleifpapier die Spitze zurecht geschliffen.
Als Vorlage hab ich meine Grahtoe Mermaid hergenommen.
 
Zum Feinschliff musste eine normale Nagelfeile herhalten.

Fertig geschliffen und mit Wachs gepflegt, sieht man gar nichts mehr.

Es kam fast 1/3 Funktionslänge ab, aber jetzt passt sie perfekt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen